Merck-Aktie - WKN 659990
Merck mit guten Kursgewinnen

Mit einem Zuwachs von 1 Prozent gehört der Anteilschein des Pharmaunternehmens Merck heute zu den Gewinnern des Tages. Zuletzt wird die Aktie mit 97,95 Euro gehandelt.

FrankfurtDer Anteilschein des Pharmaunternehmens Merck gehört heute mit einer Steigerung von 1,03 Prozent zu den Erfolgreichen des Tages. Im Vergleich zum Vortag von 96,95 Euro kann sich das Papier des Pharmaunternehmens um klare 1,00 Euro auf 97,95 Euro verbessern.

Die US-Bank Citigroup hat das Kursziel für Merck KGaA von 106 auf 115 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Peter Verdult rät den Anlegern in einer Studie vom Dienstag, auch bei der näher rückenden Marke von 100 Euro investiert zu bleiben. Er hält die deutsche Merck für einen der wenigen Namen, bei dem es in den kommenden Quartalen zu steigenden Gewinnschätzungen kommen könne. Die Trends in allen drei Bereichen - Healthcare, Life Science und Performance Materials - trügen dazu bei.

Der Anteilschein gehört im Dax mit 1,03 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Der Wert liegt auf Rang acht im oberen Drittel des Index. Der Dax liegt derzeit bei 10.254 Punkten (plus 0,55 Prozent). Damit entwickelt sich die Merck-Aktie stärker als der Index.

Am Dienstag ist die Aktie des Pharmaunternehmens zum Preis von 96,81 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 98,22 Euro.

Die Merck-Aktie liegt mit 0,3 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 98,25 Euro beträgt. Es war am 22. Juli 2016 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 11. Februar 2016 und beträgt 70,68 Euro.

Auf 25,03 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 25,7 Millionen Euro gehandelt worden. Am 10. April 2015 wurde mit 111,85 Euro das Allzeit-Hoch der Merck-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 1. Oktober 2002 liegt bei 8,90 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

22.07.2016 Berenberg hebt Ziel für Merck KGaA auf 101 Euro - 'Buy'
Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für die Merck KGaA vor Zahlen von 99 auf 101 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analystin Louise Pearson rechnete in einer Studie vom Freitag mit starken Ergebnissen für das zweite Quartal. Daher bleibt sie trotz überdurchschnittlicher Kursentwicklung im bisherigen Jahresverlauf weiter positiv gestimmt für die Aktien des Pharmakonzerns./ag/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%