Münchener Rück-Aktie - WKN 843002
Münchener Rück gewinnt 1,1 Prozent

Das Wertpapier des Rückversicherers Münchener Rück gehört heute mit einer Steigerung von 1,1 Prozent zu den Gewinnern des Tages. Zuletzt notiert die Aktie mit 176,95 Euro.

FrankfurtDie Aktie des Versicherers Münchener Rück, die beim letzten Börsenschluss mit 175,05 Euro notierte, zeigt mit deutlichen 1,09 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 176,95 Euro eine positive Entwicklung.

Das Analysehaus RBC Capital hat das Kursziel für Munich Re von 195 auf 200 Euro angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Erstmals seit fünf Jahren dürfte der europäische Versicherungssektor 2016 schlechter als der Gesamtmarkt laufen, schrieb Analyst Kamran Hossain in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Für 2017 rechne er - nicht zuletzt wegen steigender Zinsen - jedoch wieder mit einer überdurchschnittlichen Kursentwicklung.

Der Anteilschein gehört im Dax mit 1,09 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Die Aktie liegt auf Position 20 im Mittelfeld der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 10.979 Punkten (plus 1,89 Prozent). Daher entwickelt sich die Münchener Rück-Aktie schlechter als der Index.

Mit einem Preis von 175,70 Euro ist der Anteilschein am Mittwoch in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 177,75 Euro.

Die Münchener Rück-Aktie liegt mit 6,3 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 188,90 Euro beträgt. Es war am 8. Dezember 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 6. Juli 2016 und beträgt 140,90 Euro.

Auf 72,30 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 64,9 Millionen Euro gehandelt. Am 10. November 2000 wurde mit 379,40 Euro das Allzeit-Hoch der Münchener Rück-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 31. März 2003 liegt bei 48,05 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

06.12.2016 Exane BNP nimmt Munich Re mit 'Neutral' wieder auf
Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat Munich Re mit "Neutral" und einem Kursziel von 178 Euro in die Bewertung wieder aufgenommen. Preisstabilisierungen und steigende Kapitalmarktzinsen dürften den europäischen Rückversicherern zwar Rückenwind verleihen, doch andere Versicherer könnten davon wohl noch stärker profitieren, schrieb Analyst Guilhem Horvath in einer Branchenstudie vom Dienstag. Sein "Top Pick" sei Scor. Munich Re habe zwar eine der stärksten Bilanzen in Europa, er sei aber skeptisch, ob den Münchenern die Wende bei der Tochter Ergo gelingen werde./ck/she Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%