Münchener Rück-Aktie - WKN 843002
Münchener Rück praktisch unverändert

Der Wert des Rückversicherers Münchener Rück zeigt wenig Änderung. Aktuell wird der Wert mit 182,55 Euro gehandelt.

FrankfurtKeine große Freude bei den Anlegern von Münchener Rück. Bisher behauptet sich die Aktie des Rückversicherers im Vergleich zu den anderen Werten im Index aber zumindest. Aktuell erreicht die Aktie den Stand von 182,55 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Vortagesschlusskurs um unmerkliche 0,44 Prozent verbessern.

Die Baader Bank hat das Kursziel für Munich Re von 170 auf 174 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Die Versicherer würden als wachstumsschwach betrachtet und auch so bewertet, schrieb Analyst Daniel Bischof in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Er sieht jedoch Faktoren wie Übernahmeaktivitäten, starkes Engagement in Wachstumsmärkten und Erfolge in der Vermögensverwaltung, die dem Sektor neuen Schwung bringen könnten.

Das Wertpapier gehört im Dax mit 0,44 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Die Aktie liegt auf Platz 14 im Mittelfeld des Index. Der Dax liegt derzeit bei 12.203 Punkten (plus 0,44 Prozent). Daher entwickelt sich die Münchener Rück-Aktie unbedeutend schlechter als der Index.

Am Mittwoch ist die Münchener Rück-Aktie zum Preis von 182,35 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 182,95 Euro.

Die Münchener Rück-Aktie liegt mit 1,3 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 185,00 Euro beträgt. Es war am 21. April 2016 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 6. Juli 2016 und beträgt 140,90 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 64,44 Millionen Euro. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 101,9 Millionen Euro gehandelt. Am 10. November 2000 wurde mit 379,40 Euro das Allzeit-Hoch der Münchener Rück-Aktie erreicht. Mit 48,05 Euro wurde das Allzeit-Tief am 31. März 2003 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

28.03.2017 SocGen hebt Munich Re auf 'Buy' und Ziel auf 205 Euro
Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat Munich Re von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 180 auf 205 Euro angehoben. Die negative Nachrichtenlage zur Erstversicherungstochter Ergo scheint sich gebessert zu haben, schrieb Analyst Vikram Gandhi in einer Studie vom Dienstag. Somit sei der Weg frei für eine Neubewertung. Zudem seien bei dem Münchener Rückversicherer höhere Ausschüttungen wahrscheinlich und die Bewertung stütze./ajx/ag Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%