Münchener Rück-Aktie - WKN 843002
Münchener Rück praktisch unverändert

Die Aktie des Versicherungskonzerns Münchener Rück zeigt wenig Änderung. Aktuell wird die Aktie mit 184,65 Euro gehandelt.

FrankfurtKaum spürbar aufwärts geht es mit dem Kurs der Münchener Rück. Aktuell gewinnt der Wert des Rückversicherers 70 Cent (0,38 Prozent) im Vergleich zum Schlusswert von 183,95 Euro des Vortages. Zuletzt wird die Münchener Rück-Aktie mit 184,65 Euro gehandelt.

Die britische Investmentbank Barclays hat Munich Re auf "Overweight" mit einem Kursziel von 195 Euro belassen. Der Rückversicherer kombiniere die Fähigkeit zur Ausschüttung nachhaltiger Kapitalrenditen mit operativen Wachstumstreibern, die die Marktführerschaft auch in Zukunft sichern sollten, schrieb Analyst Ivan Bokhmat in einer Studie vom Mittwoch. Die Aktie bleibt sein bevorzugter Wert innerhalb der europäischen Branche.

Der Wert gehört im Dax mit 0,38 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Papier liegt auf Platz vier im oberen Drittel der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 12.178 Punkten (minus 0,59 Prozent). Damit entwickelt sich die Münchener Rück-Aktie stärker als der Index.

Mit einem Preis von 183,90 Euro ist der Wert am Mittwoch in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 185,75 Euro.

Die Münchener Rück-Aktie liegt mit 2,5 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 189,40 Euro beträgt. Es war am 26. April 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 2. August 2016 und beträgt 146,35 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 79,15 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 78,9 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Münchener Rück-Aktie beträgt 379,40 Euro und war am 10. November 2000 erreicht worden. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 31. März 2003 liegt bei 48,05 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

31.07.2017 JPMorgan belässt Munich Re auf 'Neutral'
Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Munich Re auf "Neutral" belassen. Die jüngsten Zahlen und Ausblicke von Krediversicherern werte er positiv für den gesamten Sektor, schrieb Analyst Michael Huttner in einer Branchenstudie vom Montag./ajx/zb Datum der Analyse: 31.07.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%