Münchener Rück-Aktie - WKN 843002
Münchener Rück verzeichnet mit 3,7 Prozent deutliche Verluste

Die Aktie des Versicherers Münchener Rück gehört heute mit einem Minus von 3,7 Prozent zu den Verlierern des Tages. Aktuell notiert der Wert mit 143,85 Euro.

FrankfurtAbwärts um 3,68 Prozent geht es mit dem Kurs von Münchener Rück. Aktuell verliert der Wert des Versicherungskonzerns, der am vorigen Börsentag mit 149,35 Euro aus dem Handel gegangen ist, 5,50 Euro (3,68 Prozent). Zuletzt wird der Münchener Rück-Wert mit 143,85 Euro notiert.

Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat das Kursziel für Munich Re nach dem Brexit-Referendum der Briten von 180 auf 162 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. Sie habe wegen der nun größeren Risikoaversion und dem Wechsel hin zu renditestarken defensiven Werten die Kursziele innerhalb der europäischen Versichererbranche um durchschnittlich 13 Prozent gekappt, schrieb Analystin Olivia Brindle in einer Studie vom Montag.

Im Dax gehört der Anteilschein mit 3,68 Prozent Minus zu den Verlustbringern des Tages. Der Schein liegt auf Platz 20 im Mittelfeld der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 9.266 Punkten (minus 3,05 Prozent). Damit entwickelt sich die Münchener Rück-Aktie schlechter als der Index.

Mit einem Preis von 149,25 Euro ist der Anteilschein am Montag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 150,40 Euro.

Die Münchener Rück-Aktie liegt mit 25,7 Prozent erheblich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 193,65 Euro beträgt. Es war am 3. Dezember 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 24. Juni 2016 und beträgt 146,65 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 179,54 Millionen Euro. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 317,8 Millionen Euro gehandelt. Am 10. November 2000 wurde mit 379,40 Euro das Allzeit-Hoch der Münchener Rück-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 31. März 2003 liegt bei 48,05 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

20.06.2016 Jefferies belässt Munich Re auf 'Buy' - Ziel 172 Euro
Das Analysehaus Jefferies hat Munich Re vor dem Hintergrund der Volksabstimmung in Großbritannien über einen EU-Austritt auf "Buy" mit einem Kursziel von 172 Euro belassen. Munich Re und Allianz dürften im Fall eines Brexit die widerstandsfähigsten Versicherer innerhalb der europäischen Branche sein, schrieb Analyst Anasuya Iyer in einer Branchenstudie vom Montag. /mzs/ck

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%