ProSiebenSat.1 Media-Aktie - WKN PSM777
ProSiebenSat.1 Media legt 1 Prozent zu

Mit einem Anstieg von 1 Prozent gehört die Aktie des Medienkonzerns ProSiebenSat.1 Media heute zu den Erfolgreichen des Tages. Zuletzt wird die Aktie mit 40,61 Euro gehandelt.

FrankfurtNur kaum spürbar geht es heute mit dem Wert der ProSiebenSat.1 Media nach oben. Bis zur Stunde gewinnt der Wert des TV-Konzerns 39 Cent im Vergleich zum Schlusswert von 40,22 Euro des Vortages und macht damit 0,97 Prozent gut. Zuletzt wird die ProSiebenSat.1 Media-Aktie mit 40,61 Euro gehandelt.

Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat die Einstufung für ProSiebenSat.1 nach einer Investorenveranstaltung und vor Quartalszahlen auf "Outperform" mit einem Kursziel von 46 Euro belassen. Trotz des saisonüblich vermutlich etwas schwächeren zweiten Quartals dürfte der Medienkonzern an seinem Jahresziel für die Werbeeinnahmen festhalten, schrieb Analyst Charles Bedouelle in einer Studie vom Donnerstag. Die langfristigen Aussichten von ProSiebenSat.1 schätzt er weiterhin positiv ein.

Im Dax gehört der Wert mit 0,97 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Die Aktie liegt auf Position sieben im oberen Drittel der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 10.169 Punkten (plus 0,27 Prozent). Damit entwickelt sich die ProSiebenSat.1 Media-Aktie stärker als der Index.

Mit einem Preis von 40,40 Euro ist der Wert am Donnerstag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 40,84 Euro.

Die ProSiebenSat.1 Media-Aktie liegt mit 20,3 Prozent erheblich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 50,95 Euro beträgt. Es war am 20. November 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 6. Juli 2016 und beträgt 35,74 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 27,06 Millionen Euro. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 21,9 Millionen Euro gehandelt. Das Allzeit-Hoch der ProSiebenSat.1 Media-Aktie beträgt 50,95 Euro und war am 20. November 2015 erreicht worden. Mit 0,88 Euro wurde das Allzeit-Tief am 10. März 2009 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

20.07.2016 Deutsche Bank senkt Ziel für ProSiebenSat.1 auf 54 Euro - 'Buy'
Die Deutsche Bank hat das Kursziel für ProSiebenSat.1 vor Zahlen zum zweiten Quartal von 58 auf 54 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Analystin Laurie Davison kürzte in einer Studie vom Mittwoch ihre Gewinnschätzungen für den Medienkonzern. Sie begründete dies mit niedrigeren Annahmen für die deutschen TV-Werbeeinnahmen sowie mit der anhaltenden Schwäche im Spielebereich. Innerhalb der schwachen Branche sei der Konzern aber immer noch Spitze./tav/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%