ProSiebenSat.1 Media-Aktie - WKN PSM777
ProSiebenSat.1 Media mit guten Kursgewinnen von 2,9 Prozent

Der Anteilschein des Medienunternehmens ProSiebenSat.1 Media gehörte mit einem Plus von 2,9 Prozent zu den Bestplatzierten des Tages. Am Ende des Handelstages wurde der Anteilschein mit 28,54 Euro notiert.

FrankfurtDie Anleger der ProSiebenSat.1 Media-Aktie hatten Grund zur Freude. Am Ende des Handelstages erreichte der Anteilschein des Medienunternehmens den Stand von 28,54 Euro und konnte damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 2,87 Prozent zulegen.

Die Commerzbank hat das Kursziel für ProSiebenSat.1 nach dem Kapitalmarkttag von 30 auf 34 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analystin Sonia Rabussier berichtete in einer am Donnerstag vorliegenden Studie von einem positiven Grundtenor des Medienkonzerns. Bedenken hinsichtlich der operativen Entwicklung und der Dividendenpolitik seien gedämpft worden. Ihre Schätzungen für das TV-Geschäft hob sie an und in der Folge auch die Konzern-Gewinnschätzungen. Sie rechnet mit weiteren Verbesserungen im vierten Quartal und dem kommenden Jahr.

Der Wert gehörte im Dax mit 2,87 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Papier lag am Ende des Handelstages auf Position eins an der Spitze des Index. Der Dax schloss bei 13.047 Punkten (plus 0,37 Prozent). Somit entwickelte sich die ProSiebenSat.1 Media-Aktie stärker als der Index, der sich um 0,37 Prozent und 48 Punkte verbesserte.

Mit einem Preis von 27,92 Euro war der Wert am Donnerstag den 07.12.2017 in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 28,55 Euro.

Die ProSiebenSat.1 Media-Aktie lag am Ende des Handelstages mit 31,7 Prozent erheblich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 41,77 Euro beträgt. Es war am 3. April 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 14. November 2017 und beträgt 24,50 Euro.

Auf 63,48 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 104,2 Millionen Euro gehandelt worden. Am 20. November 2015 wurde mit 50,95 Euro das Allzeit-Hoch der ProSiebenSat.1 Media-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 10. März 2009 lag bei 0,88 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

06.12.2017 JPMorgan belässt ProSiebenSat.1 auf 'Overweight' - Ziel 45 Euro
Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für ProSiebenSat.1 nach dem Kapitalmarkttag auf "Overweight" mit einem Kursziel von 45 Euro belassen. Die Ankündigungen des Medienkonzerns dürften die strukturellen und nicht gerechtfertigten Bedenken einiger Investoren mildern, schrieb Analyst Daniel Kerven in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Er verwies dabei unter anderem auf geplante Kostensenkungen und mittelfristige Ziele, die für ein in der Medienbranche außerordentliches Wachstum sprächen - bei einer günstigen Aktienbewertung. Er bezeichnet die Aktie als "Key Pick" im Sektor./tih/la Datum der Analyse: 06.12.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%