SAP-Aktie - WKN 716460
SAP fällt mit 0,6 Prozent gering

Die Aktie des Softwareunternehmens SAP gehört heute mit einem Minus von 0,6 Prozent zu den Verlustbringern des Tages. Aktuell wird der Wert mit 82,37 Euro gehandelt.

FrankfurtMinimal abwärts geht es mit dem Kurs der SAP. Derzeit verliert der Wert des Softwareunternehmens, der beim letzten Börsenschluss mit 82,89 Euro notierte, 52 Cent (0,63 Prozent). Zuletzt wird die SAP-Aktie mit 82,37 Euro gehandelt.

Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für SAP auf "Overweight" mit einem Kursziel von 95 Euro belassen. Der Softwarekonzern schlage ein neues Kapitel auf, in dem das Umsatzwachstum anziehe und sich besser vorhersagen lasse, schrieb Analyst Gerardus Vos in einer Studie vom Mittwoch. Zudem verwies der Experte auf die verbesserte Kapitaldisziplin und die steigenden Ausschüttungen. Der Fokus schwenke nun vom Lizenz- auf das Cloud-Geschäft. Auf dem Kapitalmarkttag am 9. Februar dürfte SAP die Ziele anheben. Die Bewertung spiegele die attraktiven Wachstumsaussichten noch nicht wider.

Das Wertpapier gehört im Dax mit 0,63 Prozent Minus zu den Verlustbringern des Tages. Das Papier liegt auf Platz 19 im Mittelfeld des Index. Der Dax liegt derzeit bei 11.575 Punkten (unverändert 0,08 Prozent). Daher entwickelt sich die SAP-Aktie schlechter als der Index.

Mit einem Preis von 82,98 Euro ist die Aktie am Mittwoch in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 83,26 Euro.

Die SAP-Aktie liegt mit 1,6 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 83,74 Euro beträgt. Es war am 3. Januar 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 12. Februar 2016 und beträgt 64,62 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 110,80 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 102,6 Millionen Euro gehandelt worden. Am 3. Januar 2017 wurde mit 83,74 Euro das Allzeit-Hoch der SAP-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 8. Oktober 2002 liegt bei 9,95 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

03.01.2017 Commerzbank belässt SAP auf 'Buy' - Ziel 95 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für SAP vor Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 95 Euro belassen. Das vierte Quartal des Softwarekonzerns dürfte sowohl seine als auch die Markterwartungen erfüllt haben, schrieb Analyst Thomas Becker in einer Studie vom Dienstag. Becker rechnet mit den vorläufigen Kennziffern bereits in der kommenden Woche./ajx/la Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%