SAP-Aktie - WKN 716460
SAP mit guten Kursgewinnen

Das Wertpapier des Softwareunternehmens SAP gehört heute mit einem Plus von 1,8 Prozent zu den Bestplatzierten des Tages. Zuletzt notiert der Anteilschein mit 70,61 Euro.

FrankfurtUm 1,8 Prozent nach oben geht es heute mit dem Kurs von SAP. Aktuell gewinnt der Wert des Software-Unternehmens klare 1,24 Euro im Vergleich zum Vortages-Schlusswert von 69,37 Euro. Zuletzt wird das SAP-Papier mit 70,61 Euro gehandelt.

Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für SAP vor Zahlen auf "Overweight" belassen. Die Erwartungen der Marktteilnehmer dürften niedrig sein, schrieb Analyst Adam Wood in einer Studie vom Montag. Er selbst aber gehe davon aus, dass sich der Softwarekonzern gut geschlagen und seit dem ersten Quartal wieder Boden gut gemacht habe.

Im Dax gehört der Anteilschein mit 1,79 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Papier liegt auf Platz 16 im Mittelfeld der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 9.830 Punkten (plus 2,08 Prozent). Damit entwickelt sich die SAP-Aktie schlechter als der Index.

Am Montag ist die SAP-Aktie zum Preis von 70,08 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 70,69 Euro.

Die SAP-Aktie liegt mit 6,8 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 75,75 Euro beträgt. Es war am 3. Dezember 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 24. August 2015 und beträgt 53,91 Euro.

Auf 93,32 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 163,5 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der SAP-Aktie beträgt 75,75 Euro und war am 3. Dezember 2015 erreicht worden. Mit 9,95 Euro wurde das Allzeit-Tief am 8. Oktober 2002 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

06.07.2016 Deutsche Bank senkt Ziel für SAP auf 80 Euro - 'Buy'
Die Deutsche Bank hat das Kursziel für SAP vor Zahlen von 82 auf 80 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Wegen der Risiken aufgrund der Wechselkurseffekte und der Brexit-Entscheidung habe er zwar seine Schätzungen gesenkt, schrieb Analyst Alex Tout in einer Studie vom Mittwoch. Das defensive Wachstum und die Bewertung der Aktie des Softwarekonzerns stütze aber./mzs/la Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%