Siemens-Aktie - WKN 723610
Siemens gewinnt 1,6 Prozent

Der Wert des Technologieunternehmens Siemens gehört heute mit einem Anstieg von 1,6 Prozent zu den Gewinnern des Tages. Der Anteilschein notiert zuletzt mit 127,80 Euro.

FrankfurtDie Anteilseigner von Siemens haben Grund zur Freude. Bis zur Stunde erreicht der Anteilschein des Technologieunternehmens den aktuellen Stand von 127,80 Euro und kann damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs 1,59 Prozent zulegen.

Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Siemens mit Blick auf das zweite Geschäftquartal auf "Equal Weight" mit einem Kursziel von 125 Euro belassen. Angesichts einer verbesserten Konjunkturlage und der vom Management geäußerten Zuversicht rechne er voerst mit einem weiterhin soliden Abschneiden des Industriekonzerns, schrieb Analyst James Stettler in einer Studie vom Donnerstag. Sorgen mache er sich aber weiterhin um die Kapitalallokation und die Aussichten im Energiegeschäft.

Im Dax gehört der Wert mit 1,59 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Papier liegt auf Position vier im oberen Drittel des Index. Der Dax liegt derzeit bei 12.258 Punkten (plus 0,45 Prozent). Daher entwickelt sich die Siemens-Aktie stärker als der Index.

Am Donnerstag ist die Aktie des Technologieunternehmens zum Preis von 125,65 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 127,95 Euro.

Die Siemens-Aktie liegt mit -0,6 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch, das 127,10 Euro beträgt. Es war am 29. März 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 27. Juni 2016 und beträgt 86,82 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 124,02 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 161,3 Millionen Euro gehandelt worden. Am 29. März 2017 wurde mit 127,10 Euro das Allzeit-Hoch der Siemens-Aktie erreicht. Mit 24,60 Euro wurde das Allzeit-Tief am 2. Oktober 1998 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

29.03.2017 JPMorgan hebt Ziel für Siemens auf 126 Euro - 'Neutral'
Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Siemens vor Zahlen von 122 auf 126 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Neutral" belassen. Analyst Andreas Willi rechnet mit guten Ergebnissen für das zweite Geschäftsquartal. Die Münchner dürften zudem ihre Gewinnziele anheben, schrieb er in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie./ag/bgf/ Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%