Siemens-Aktie - WKN 723610
Siemens mit guten Kursgewinnen

Das Wertpapier des Technologieunternehmens Siemens gehört heute mit einem Plus von 0,9 Prozent zu den Gewinnern des Tages. Der Wert notiert zuletzt mit 98,61 Euro.

FrankfurtNur unmerklich geht es heute mit dem Wert der Siemens aufwärts. Bis zur Stunde gewinnt der Wert des Technologieunternehmens 91 Cent im Vergleich zum Schlusswert von 97,70 Euro des Vortages und macht damit 0,93 Prozent gut. Zuletzt wird die Siemens-Aktie mit 98,61 Euro gehandelt.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Siemens auf "Neutral" mit einem Kursziel von 98 Euro belassen. Die Aktie des Industriekonzerns sei fair bewertet, schrieb Analyst Andreas Willi in einer Studie vom Freitag. Wegen der Abwertung im Vergleich zum europäischen Kapitalgütersektor werde die Aktie auf einer relativen Basis gut unterstützt. Er zieht die Papiere zudem denen des US-Konkurrenten General Electric vor.

Die Aktie gehört im Dax mit 0,93 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Der Anteilschein liegt auf Rang zwei in der Spitzengruppe des Index. Der Dax liegt derzeit bei 10.274 Punkten (unverändert 0,01 Prozent). Damit entwickelt sich die Siemens-Aktie stärker als der Index.

Am Freitag ist die Siemens-Aktie zum Preis von 97,44 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 98,64 Euro.

Die Siemens-Aktie liegt mit 2,3 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 100,90 Euro beträgt. Es war am 10. August 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 2. Oktober 2015 und beträgt 77,91 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 168,94 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 157,5 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Siemens-Aktie beträgt 126,16 Euro und war am 3. März 2000 erreicht worden. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 2. Oktober 1998 liegt bei 24,60 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

27.05.2016 JPMorgan belässt Siemens auf 'Neutral' - Ziel 98 Euro
Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Siemens auf "Neutral" mit einem Kursziel von 98 Euro belassen. Die Aktie des Industriekonzerns sei fair bewertet, schrieb Analyst Andreas Willi in einer Studie vom Freitag. Wegen der Abwertung im Vergleich zum europäischen Kapitalgütersektor werde die Aktie auf einer relativen Basis gut unterstützt. Er zieht die Papiere zudem denen des US-Konkurrenten General Electric vor./mzs/mis

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%