Siemens-Aktie - WKN 723610
Siemens mit guten Kursgewinnen

Die Aktie des Technologieunternehmens Siemens gehört heute mit einem Plus von 0,7 Prozent zu den Hoffnungsträgern des Tages. Zuletzt wird der Wert mit 132,50 Euro gehandelt.

FrankfurtDie Aktie des Technologieunternehmens Siemens zeigt mit einem Plus von minimalen 0,68 Prozent und einem aktuellen Kurswert von 132,50 Euro ebenso eine positive Entwicklung im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss von 131,60 Euro.

Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Siemens vor Quartalszahlen auf "Equal-weight" mit einem Kursziel von 113 Euro belassen. Er sehe Chancen auf eine Anhebung der Unternehmensziele, schrieb Analyst Ben Uglow in einer Studie vom Dienstag.

Im Dax gehört der Wert mit 0,68 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Der Anteilschein liegt auf Rang 14 im Mittelfeld der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 12.505 Punkten (plus 0,54 Prozent). Damit entwickelt sich die Siemens-Aktie unbedeutend besser als der Index.

Mit einem Preis von 131,65 Euro ist die Aktie am Dienstag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 132,75 Euro.

Die Siemens-Aktie liegt mit 0,7 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 133,40 Euro beträgt. Es war am 27. April 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 27. Juni 2016 und beträgt 86,82 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 137,93 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 151,6 Millionen Euro gehandelt worden. Am 27. April 2017 wurde mit 133,40 Euro das Allzeit-Hoch der Siemens-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 2. Oktober 1998 liegt bei 24,60 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

27.04.2017 Berenberg belässt Siemens auf 'Buy' - Ziel 140 Euro
Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Siemens nach einem Besuch der Hannover Messe auf "Buy" mit einem Kursziel von 140 Euro belassen. Der Auftritt des Elektrotechnikkonzerns auf der Industriemesse sei vor allem auf den Bereich Verfahrenstechnik abgestellt gewesen, schrieb Analyst Simon Toennessen in einer Studie vom Donnerstag. Siemens habe in diesem Segment den Rückstand zu einigen großen Wettbewerbern aufgeholt./edh/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%