Siemens-Aktie - WKN 723610
Siemens mit wenig Bewegung

Ohne große Bewegung zeigt sich heute der Wert des Technologieunternehmens Siemens . Die Aktie notiert zuletzt mit 125,90 Euro.

FrankfurtDie Aktie des Technologieunternehmens Siemens kann sich behaupten. Im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss von 125,95 Euro bleibt der Kurs unverändert.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Siemens nach einer Anpassung der Gewinnschätzungen an die jüngsten Wechselkursentwicklungen von 111 auf 112 Euro angehoben. Analystin Daniela Costa beließ die Einstufung der Aktie des deutschen Industriekonzerns in ihrer Branchenstudie vom Freitag aber auf "Sell". Die Investitionsgüterbranche dürfte es insgesamt schwer haben im zweiten Jahresviertel an das gute operative Wachstum im ersten Quartal anzuknüpfen, schrieb Costa. Grund seien positive Effekte durch Lageraufstockungen sowie zusätzliche Arbeitstage im ersten Quartal. Bei Siemens sieht sie mittelfristig Kursrisiken.

Im Dax gehört die Aktie zu den unveränderten Werten des Tages. Der Wert liegt auf Position 13 im Mittelfeld der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 12.597 Punkten (minus 0,19 Prozent). Damit entwickelt sich die Siemens-Aktie unwesentlich stärker als der Index.

Mit einem Preis von 125,55 Euro ist der Anteilschein am Freitag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 126,40 Euro.

Die Siemens-Aktie liegt mit 5,7 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 133,50 Euro beträgt. Es war am 4. Mai 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 27. Juni 2016 und beträgt 86,82 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 130,00 Millionen Euro. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 110,8 Millionen Euro gehandelt. Am 4. Mai 2017 wurde mit 133,50 Euro das Allzeit-Hoch der Siemens-Aktie erreicht. Mit 24,60 Euro wurde das Allzeit-Tief am 2. Oktober 1998 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

24.05.2017 Jefferies hebt Ziel für Siemens auf 155 Euro - 'Buy'
Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Siemens von 130 auf 155 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Im Elektrotechniksektor sei Siemens nach wie vor der attraktivste Wert, schrieb Analyst Peter Reilly in einer Studie vom Mittwoch. Die jüngsten Quartalszahlen seien vielversprechend ausgefallen. Der Experte erhöhte seine Gewinnprognose (bereinigtes Ebit) für das laufende Geschäftsjahr./ajx/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%