Siemens-Aktie - WKN 723610
Siemens praktisch unverändert

Der Wert des Technologieunternehmens Siemens zeigt wenig Änderung. Zuletzt wird der Anteilschein mit 96,94 Euro gehandelt.

FrankfurtKeine große Freude bei den Anlegern von Siemens. Bisher behauptet sich der Wert des Technologieunternehmens im Vergleich zu den anderen Werten im Index aber zumindest. Aktuell erreicht die Aktie den Stand von 96,94 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages um unmerkliche 0,24 Prozent verbessern.

Die Commerzbank hat die Einstufung für Siemens vor Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 96 Euro belassen. Der Elektrokonzern dürfte seine Erfolgsbilanz mit einem starken dritten Geschäftsquartal fortsetzen, schrieb Analyst Ingo-Martin Schachel in einer Studie vom Freitag. Die Zahlen sollten von soliden Fortschritten sprechen und das obere Ende der Prognosespanne für das Jahresergebnis je Aktie des Konzerns in Reichweite erscheinen lassen.

Im Dax gehört das Wertpapier mit 0,24 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Die Aktie liegt auf Rang 17 im Mittelfeld des Index. Der Dax liegt derzeit bei 10.323 Punkten (plus 0,47 Prozent). Damit entwickelt sich die Siemens-Aktie schlechter als der Index.

Mit einem Preis von 97,58 Euro ist die Aktie am Freitag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 97,69 Euro.

Die Siemens-Aktie liegt mit 3,9 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 100,90 Euro beträgt. Es war am 10. August 2015 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 2. Oktober 2015 und beträgt 77,91 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 109,75 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 146,4 Millionen Euro gehandelt worden. Das Allzeit-Hoch der Siemens-Aktie beträgt 126,16 Euro und war am 3. März 2000 erreicht worden. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 2. Oktober 1998 liegt bei 24,60 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

28.07.2016 JPMorgan belässt Siemens auf 'Neutral' - Ziel 97 Euro
Die US-Bank JPMorgan hat Siemens vor Zahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 97 Euro belassen. Mit Blick auf den erwarteten Umsatz und den Gewinn in der Industrie-Sparte entsprächen seine Schätzungen für das dritte Geschäftsquartal denen des Konsens, schrieb Analyst Andreas Willi in einer Studie vom Donnerstag. Er sieht Siemens auf dem Weg, das obere Ende des Konzernziels beim Ergebnis je Aktie (EPS) 2016 zu erreichen./ck/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%