Siemens-Aktie - WKN 723610
Siemens praktisch unverändert

Die Aktie des Technologieunternehmens Siemens zeigt wenig Änderung. Aktuell wird die Aktie mit 131,80 Euro gehandelt.

FrankfurtDer Anteilschein des Technologieunternehmens Siemens gehört mit einem Plus von 0,11 Prozent zu den nahezu konstanten Werten des Tages. Im Vergleich zum Vortag von 131,65 Euro kann sie sich unmerklich um 15 Cent auf 131,80 Euro verbessern.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Siemens nach Zahlen auf "Sell" mit einem Kursziel von 107 Euro belassen. Das zweite Geschäftsquartal habe ein gemischtes Bild gezeigt, schrieb Analystin Daniela Costa in einer Studie vom Freitag. An den Zielvorgaben für das Gesamtjahr habe der Konzern nichts geändert. Dies könnte etwas enttäuschen.

Das Wertpapier gehört im Dax mit 0,11 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Die Aktie liegt auf Platz 23 im unteren Drittel des Index. Der Dax liegt derzeit bei 12.711 Punkten (plus 0,5 Prozent). Damit entwickelt sich die Siemens-Aktie schwächer als der Index.

Am Freitag ist die Siemens-Aktie zum Preis von 130,95 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 131,85 Euro.

Die Siemens-Aktie liegt mit 1,3 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 133,50 Euro beträgt. Es war am 4. Mai 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 27. Juni 2016 und beträgt 86,82 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 193,08 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 178,0 Millionen Euro gehandelt worden. Am 4. Mai 2017 wurde mit 133,50 Euro das Allzeit-Hoch der Siemens-Aktie erreicht. Mit 24,60 Euro wurde das Allzeit-Tief am 2. Oktober 1998 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

04.05.2017 Barclays belässt Siemens auf 'Equal Weight' - Ziel 125 Euro
Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Siemens nach Zahlen zum zweiten Geschäftsquartal auf "Equal Weight" mit einem Kursziel von 125 Euro belassen. Im Industrie-Segment habe Siemens die Erwartungen deutlich übertroffen, schrieben die Analysten in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie. Entgegen ihrer Annahme habe sich aber an der Zielsetzung für den Jahresgewinn je Aktie nichts geändert./ajx/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%