ThyssenKrupp-Aktie - WKN 750000: ThyssenKrupp gewinnt 1,7 Prozent

ThyssenKrupp-Aktie - WKN 750000
ThyssenKrupp gewinnt 1,7 Prozent

Mit einer Steigerung von 1,7 Prozent gehört der Anteilschein des Stahlunternehmens ThyssenKrupp heute zu den Performance-Besten des Tages. Zuletzt notiert der Anteilschein mit 24,35 Euro.

FrankfurtDie Aktie des Stahlunternehmens ThyssenKrupp, die beim letzten Börsenschluss mit 23,95 Euro notierte, zeigt mit deutlichen 1,67 Prozent Plus und einem aktuellen Kurswert von 24,35 Euro eine positive Entwicklung.

Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Thyssenkrupp auf "Equal-weight" mit einem Kursziel von 24 Euro belassen. Analyst Alain Gabriel bezog sich in einer Studie vom Freitag auf den unerwartet schwachen Ausblick des Aufzugbauers Kone, der hauptsächlich vom China-Geschäft herrühre. Die Finnen stünden dort weiterhin in einem harten Wettbewerb, zudem habe Kone wohl Marktanteile verloren. Gabriel achtet deshalb weiter darauf, wie gut Thyssenkrupp bei der Verbesserung seiner Profitabilität in der Aufzugsparte vorankommt.

Der Wert gehört im Dax mit 1,67 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Papier liegt auf Platz eins an der Spitze des Index. Der Dax liegt derzeit bei 11.810 Punkten (minus 0,33 Prozent). Daher entwickelt sich die ThyssenKrupp-Aktie stärker als der Index.

Mit einem Preis von 23,98 Euro ist die Aktie am Freitag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 24,43 Euro.

Die ThyssenKrupp-Aktie liegt mit 1,1 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 24,62 Euro beträgt. Es war am 25. Januar 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 11. Februar 2016 und beträgt 12,56 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 53,88 Millionen Euro. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 44,8 Millionen Euro gehandelt. Das Allzeit-Hoch der ThyssenKrupp-Aktie beträgt 46,92 Euro und war am 30. Oktober 2007 erreicht worden. Mit 6,85 Euro wurde das Allzeit-Tief am 12. März 2003 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

25.01.2017 Citigroup belässt Thyssenkrupp auf 'Neutral' - Ziel 22,50 Euro
Die US-Bank Citigroup hat Thyssenkrupp vor Zahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 22,50 Euro belassen. Im ersten Geschäftsquartal dürfte der Stahl- und Industriekonzern den Boden erreichen, schrieb Analyst Ephrem Ravin in einer Studie vom Mittwoch. Es müssten allerdings deutliche Verbesserungen folgen./ag/gl Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%