ThyssenKrupp-Aktie - WKN 750000 ThyssenKrupp mit guten Kursgewinnen von 2,6 Prozent

Mit einem Zuwachs von 2,6 Prozent gehörte das Wertpapier des Stahlproduzenten ThyssenKrupp zu den Erfolgreichen des Tages. Am Ende des Handelstages notierte der Wert mit 26,41 Euro.
Update: 26.01.2018 - 17:45 Uhr
Thyssenkrupp

FrankfurtDie Aktie des Stahlunternehmens ThyssenKrupp, die beim letzten Börsenschluss mit 25,74 Euro notierte, zeigte mit klaren 2,6 Prozent Plus und einem Kurswert von 26,41 Euro eine positive Entwicklung.

Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Thyssenkrupp von 25,00 auf 26,50 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. Da es Spielraum gebe für eine weitere Strategie-Überprüfung im ersten Halbjahr, könnte dies neben dem geplanten Zusammenschluss des Stahlgeschäft mit dem von Tata Steel ein weiterer positiver Kurstreiber für den Industriekonzern sein, schrieb Analyst Fraser Jamieson in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er sieht aber aufgrund zahlreicher Herausforderungen bei Thyssenkrupp insgesamt wenig Chancen für steigende Schätzungen.

Im Dax gehörte der Wert mit 2,6 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Die Aktie lag bei Börsenschluss auf Position eins an der Spitze des Performance-Index. Der Dax schloss bei 13.334 Punkten (plus 0,27 Prozent). Somit entwickelte sich die ThyssenKrupp-Aktie besser als der Index, der sich um 36 Punkte und 0,27 Prozent verbesserte.

Am Freitag den 26.01.2018 war die ThyssenKrupp-Aktie zum Preis von 25,65 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch betrug 26,42 Euro.

Die ThyssenKrupp-Aktie lag bei Börsenschluss mit 2,4 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 27,07 Euro beträgt. Es war am 20. Juli 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 12. Mai 2017 und beträgt 21,05 Euro.

Auf 51,27 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 31,6 Millionen Euro gehandelt. Das Allzeit-Hoch der ThyssenKrupp-Aktie betrug 46,92 Euro und war am 30. Oktober 2007 erreicht worden. Mit 6,85 Euro wurde das Allzeit-Tief am 12. März 2003 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

25.01.2018 Commerzbank belässt Thyssenkrupp auf 'Buy' - Ziel 32 Euro
Die Commerzbank hat die Aktie des Industrie- und Stahlkonzerns Thyssenkrupp vor Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 32 Euro belassen. Im ersten Geschäftsquartal 2017/18 dürfte insbesondere die Sparte Materials Services (Werk- und Rohstoffe sowie Dienstleistungen) zu einem starken operativen Ergebnis (Ebit) beigetragen haben, schrieb Analyst Ingo-Martin Schachel in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Aufgrund der Kosteninflation dürfte hingegen der freie Barmittelfluss (FCF) schwach ausgefallen sein./ck/gl Datum der Analyse: 25.01.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Startseite

Mehr zu: ThyssenKrupp-Aktie - WKN 750000 - ThyssenKrupp mit guten Kursgewinnen von 2,6 Prozent

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%