ThyssenKrupp-Aktie - WKN 750000
ThyssenKrupp nahezu konstant

Ohne große Bewegung zeigt sich heute der Wert des Stahlproduzenten ThyssenKrupp . Der Wert notiert aktuell mit 25,68 Euro.

FrankfurtDie Aktionäre von ThyssenKrupp haben keinen großen Grund enttäuscht zu sein. Bisher gibt die Aktie des Stahlunternehmens im Vergleich zu den anderen Werten im Index kaum spürbar nach. Der Anteilschein erreicht den aktuellen Stand von 25,68 Euro und hat sich damit im Vergleich zum vorigen Schlusskurs um 0,37 Prozent verschlechtert.

Das Analysehaus S&P Global hat das Kursziel für Thyssenkrupp nach Zahlen von 20 auf 23 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Sell" belassen. Der deutsche Industrie- und Stahlkonzern habe im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres überzeugt. Deshalb habe er seine Gewinnprognosen für das aktuelle und kommende Geschäftsjahr erhöht, schrieb Analyst Jit Hoong Chan in einer Studie vom Freitag. Wegen der nach wie vor hohen Überkapazitäten im Stahlsektor und der daraus resultierenden Risiken für Thyssenkrupp bleibt er beim Blick auf die Kurschancen der Aktie aber skeptisch.

Die Aktie gehört im Dax mit 0,37 Prozent Minus zu den Verlustbringern des Tages. Das Wertpapier liegt auf Platz 19 im Mittelfeld der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 12.011 Punkten (unverändert 0,02 Prozent). Damit entwickelt sich die ThyssenKrupp-Aktie schlechter als der Index.

Mit einem Preis von 25,61 Euro ist der Anteilschein am Freitag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 25,98 Euro.

Die ThyssenKrupp-Aktie liegt mit 5,2 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 27,07 Euro beträgt. Es war am 20. Juli 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 9. November 2016 und beträgt 19,41 Euro.

Auf 62,49 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 91,6 Millionen Euro gehandelt. Das Allzeit-Hoch der ThyssenKrupp-Aktie beträgt 46,92 Euro und war am 30. Oktober 2007 erreicht worden. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 12. März 2003 liegt bei 6,85 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

10.08.2017 Berenberg belässt Thyssenkrupp auf 'Buy' - Ziel 28,50 Euro
Die Privatbank Berenberg hat Thyssenkrupp nach Vorlage des Berichts zum dritten Geschäftsquartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 28,50 Euro belassen. Die Zahlen des Industrie- und Stahlkonzerns seien etwas besser als erwartet, schrieb Analyst Alessandro Abate in einer Studie vom Donnerstag. Der Fokus liege aber weniger auf dem Zahlenwerk als auf dem möglichen Zusammenschluss des europäischen Stahlgeschäfts mit dem von Tata Steel./ajx/zb Datum der Analyse: 10.08.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%