Volkswagen-Aktie - WKN 766403: Volkswagen mit guten Kursgewinnen

Volkswagen-Aktie - WKN 766403
Volkswagen mit guten Kursgewinnen

Der Wert des Automobilproduzenten Volkswagen gehört heute mit einer Steigerung von 1,6 Prozent zu den Bestplatzierten des Tages. Aktuell wird der Wert mit 121,05 Euro gehandelt.

FrankfurtDie Aktie des Automobilproduzenten Volkswagen gehört heute mit einer positiven Entwicklung von 1,64 Prozent zu den Performance-Besten des Tages. Im Vergleich zum Vortagswert von 119,10 Euro kann sich das Papier des Automobilproduzenten um klare 1,95 Euro auf 121,05 Euro verbessern.

Die Investmentbank Equinet hat die Vorzugsaktien von Volkswagen auf "Buy" mit einem Kursziel von 166 Euro belassen. Die jüngste Nachricht von Schadenersatzforderungen in Höhe von 8,2 Milliarden Euro im Abgasskandal sollten den Aktienkurs des Autobauers nunmehr kaum beeinflussen, schrieb Analyst Tim Schuldt. Es handele sich um eine für einen solchen Skandal und dessen Aufarbeitung eher charakteristische Mitteilung. Schuldt geht weiter davon aus, dass die Aktie die Dieselthematik bald hinter sich lassen und wieder aufwerten dürfte.

Der Wert gehört im Dax mit 1,64 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Papier liegt auf Position 22 im unteren Drittel der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 10.666 Punkten (plus 2,2 Prozent). Daher entwickelt sich die Volkswagen-Aktie schlechter als der Index.

Am Donnerstag ist die Volkswagen-Aktie zum Preis von 119,80 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 122,20 Euro.

Die Volkswagen-Aktie liegt mit 13,2 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 139,40 Euro beträgt. Es war am 31. Mai 2016 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 5. Oktober 2015 und beträgt 86,36 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 100,23 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 64,5 Millionen Euro gehandelt worden. Am 17. März 2015 wurde mit 262,45 Euro das Allzeit-Hoch der Volkswagen-Aktie erreicht. Mit 20,48 Euro wurde das Allzeit-Tief am 27. Mai 2003 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

16.09.2016 NordLB belässt Volkswagen Vorzüge auf 'Halten' - Ziel 120 Euro
Die NordLB hat die Einstufung für Volkswagen Vorzugsaktien nach Absatzzahlen auf "Halten" mit einem Kursziel von 120 Euro belassen. Die Wolfsburger trotzen der Dieselgate-Affäre, schrieb Analyst Frank Schwope in einer Studie vom Freitag mit Verweis auf das Absatzplus nach acht Monaten. Er rechnet aber weiter mit größeren Schwankungen der Aktie./ag/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%