Volkswagen-Aktie - WKN 766403
Volkswagen mit guten Kursgewinnen

Mit einem Anstieg von 1,4 Prozent gehört das Wertpapier des Automobilherstellers Volkswagen heute zu den Bestplatzierten des Tages. Aktuell notiert der Anteilschein mit 145,50 Euro.

FrankfurtFreude bei den Anlegern von Volkswagen. Bisher kann die Aktie im Vergleich zu den anderen Werten im Index klar zulegen. Zuletzt erreicht der Wert des Automobilherstellers den aktuellen Stand von 145,50 Euro und kann sich damit im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages um 1,39 Prozent verbessern.

Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat die Einstufung für die VW-Vorzugsaktie auf "Outperform" mit einem Kursziel von 165 Euro belassen. Die Zeiten, als der Autobauer noch ein Imperium errichten wollte, dürften vorbei sein, schrieb Analyst Stuart Pearson in einer Studie vom Dienstag. Dabei verwies er darauf, dass das Mangement mitten drin sei, die Vermögenswerte auf den Prüfstand zu stellen. Er sehe einen Wert von insgesamt 25 bis 35 Milliarden Euro mit Blick auf mögliche Unternehmensteilverkäufe, wobei vor allem industrielle zum Verkauf gestellt werden dürften.

Der Wert gehört im Dax mit 1,39 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Der Anteilschein liegt auf Rang fünf im oberen Drittel des Index. Der Dax liegt derzeit bei 12.473 Punkten (plus 0,15 Prozent). Damit entwickelt sich die Volkswagen-Aktie besser als der Index.

Am Dienstag ist die Volkswagen-Aktie zum Preis von 144,00 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 145,95 Euro.

Die Volkswagen-Aktie liegt mit 7,1 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 156,55 Euro beträgt. Es war am 25. Januar 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 6. Juli 2016 und beträgt 103,65 Euro.

Auf 169,04 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 195,9 Millionen Euro gehandelt. Das Allzeit-Hoch der Volkswagen-Aktie beträgt 262,45 Euro und war am 17. März 2015 erreicht worden. Mit 20,48 Euro wurde das Allzeit-Tief am 27. Mai 2003 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

24.04.2017 JPMorgan belässt Volkswagen-Vorzüge (VW) auf 'Overweight'
Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für die Vorzugsaktien von Volkswagen (VW) nach Eckdaten zum ersten Quartal auf "Overweight" mit einem Kursziel von 197 Euro belassen. Der Autobauer habe seine Verluste in Nord- und Lateinamerika reduziert, schrieb Analyst Jose Asumendi in einer Studie vom Montag. In den kommenden Quartalen sollten zusätzliche Produkteinführungen die Profitabilität der Marke VW weiter erhöhen. Aktuell befänden sich die Papiere auf der Auswahlliste "European Analyst Focus List"./la/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%