Volkswagen-Aktie - WKN 766403: Volkswagen mit guten Kursgewinnen

Volkswagen-Aktie - WKN 766403
Volkswagen mit guten Kursgewinnen

Der Wert des Automobilproduzenten Volkswagen gehört heute mit einer positiven Entwicklung von 0,6 Prozent zu den Bestplatzierten des Tages. Aktuell notiert der Wert mit 132,05 Euro.

FrankfurtKeine große Freude bei den Anlegern von Volkswagen. Bisher behauptet sich der Wert des Automobilherstellers im Vergleich zu den anderen Werten im Index aber zumindest. Aktuell erreicht die Aktie den Stand von 132,05 Euro und kann sich damit im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss um unbedeutende 0,65 Prozent verbessern.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Volkswagen-Vorzugsaktien auf "Overweight" mit einem Kursziel von 197 Euro belassen. Der Autobauer ergreife Maßnahmen zur Reduzierung der festen Herstellungskosten, schrieb Analyst Jose Asumendi in einer Studie vom Dienstag. Zudem sollte VW seine Preismacht steigern und die Produktlücke zu den Wettbewerbern über zusätzliche SUV-Modelle schließen.

Im Dax gehört der Wert mit 0,65 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Die Aktie liegt auf Position drei in der Spitzengruppe der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 12.831 Punkten (minus 0,45 Prozent). Daher entwickelt sich die Volkswagen-Aktie besser als der Index.

Am Dienstag ist die Volkswagen-Aktie zum Preis von 132,00 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 133,15 Euro.

Die Volkswagen-Aktie liegt mit 15,6 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 156,55 Euro beträgt. Es war am 25. Januar 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 6. Juli 2016 und beträgt 103,65 Euro.

Auf 76,02 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Am vorausgehenden Handelstag wurden zur gleichen Zeit Papiere im Wert von 102,5 Millionen Euro gehandelt. Am 17. März 2015 wurde mit 262,45 Euro das Allzeit-Hoch der Volkswagen-Aktie erreicht. Mit 20,48 Euro wurde das Allzeit-Tief am 27. Mai 2003 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

19.06.2017 Bernstein belässt Volkswagen-Vorzüge auf 'Market-Perform'
Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Volkswagen auf "Market-Perform" mit einem Kursziel von 150 Euro belassen. Verglichen mit der Autoleasing-Tochter ALD der Societe Generale erschienen die Finanzdienstleistungssparten der deutschen Autohersteller unterbewertet, schrieb Analyst Max Warburton in einer Branchenstudie vom Montag./ajx/edh Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%