Volkswagen-Aktie - WKN 766403: Volkswagen mit wenig Bewegung

Volkswagen-Aktie - WKN 766403
Volkswagen mit wenig Bewegung

Ohne große Bewegung zeigt sich heute der Wert des Automobilproduzenten Volkswagen . Zuletzt notiert der Anteilschein mit 122,60 Euro.

FrankfurtOhne Impulse bleibt bisher der Wert der Volkswagen-Aktie. Gegenwärtig kann sich der Wert des Automobilherstellers im Vergleich zum Schlusswert von 122,70 Euro des Vortages gerade behaupten.

Die DZ Bank hat die Einstufung für Volkswagen auf "Verkaufen" mit einem fairen Wert von 106 Euro belassen. Analyst Michael Punzet sieht seine skeptische Haltung durch die jüngsten Informationen zur Neuausrichtung des Konzerns bestätigt, insbesondere mit Blick auf die geringe Transparenz beziehungsweise der fehlenden Details. Zudem erwarte er im Jahr 2017 weitere nennenswerte Ergebnisbelastungen aus dem Dieselskandal, schrieb er in einer Studie vom Dienstag.

Im Dax gehört das Wertpapier zu den unveränderten Werten des Tages. Der Wert liegt auf Rang 21 im unteren Drittel des Index. Der Dax liegt derzeit bei 10.609 Punkten (plus 0,25 Prozent). Damit entwickelt sich die Volkswagen-Aktie schlechter als der Index.

Mit einem Preis von 122,50 Euro ist der Wert am Dienstag in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 123,00 Euro.

Die Volkswagen-Aktie liegt mit 12,1 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 139,40 Euro beträgt. Es war am 31. Mai 2016 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 11. Februar 2016 und beträgt 92,70 Euro.

Auf 91,16 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 88,5 Millionen Euro gehandelt worden. Am 17. März 2015 wurde mit 262,45 Euro das Allzeit-Hoch der Volkswagen-Aktie erreicht. Mit 20,48 Euro wurde das Allzeit-Tief am 27. Mai 2003 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

25.11.2016 Barclays belässt Volkswagen-Vorzüge auf 'Overweight'
Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Volkswagen nach Absatzzahlen für Oktober auf "Overweight" mit einem Kursziel von 168 Euro belassen. Der Autobauer habe ordentlich abgeschnitten, schrieb Analystin Kristina Church in einer Branchenstudie vom Freitag. Die Margenziele für die Marke VW bis 2025 stimmten ebenfalls zuversichtlich. Volkswagen versuche nach dem Dieselskandal voranzukommen./ajx/mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%