Volkswagen-Aktie - WKN 766403
Volkswagen praktisch unverändert

Der Anteilschein des Automobilherstellers Volkswagen zeigt wenig Änderung. Zuletzt wird die Aktie mit 125,80 Euro gehandelt.

FrankfurtKeine große Freude bei den Anlegern von Volkswagen. Bisher behauptet sich der Anteilschein des Automobilherstellers im Vergleich zu den anderen Werten im Index aber zumindest. Aktuell erreicht die Aktie den Stand von 125,80 Euro und kann sich damit im Vergleich zum gestrigen Handelsschluss um kaum spürbare 0,12 Prozent verbessern.

Goldman Sachs hat Volkswagen nach Zahlen auf "Sell" mit einem Kursziel von 115 Euro belassen. Der höher als erwartet ausgefallene operative Gewinn im dritten Quartal sei im Grunde keine echte Überraschung gewesen, schrieb Analyst Stefan Burgstaller in einer Studie vom Freitag. Er verwies dabei auf die gestiegene Kapitalisierung der Netto-Aufwendungen für Forschung & Entwicklung. Um diesen Wert bereinigt habe der Gewinn der Konsensschätzung entsprochen.

Der Anteilschein gehört im Dax mit 0,12 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Das Papier liegt auf Platz zwölf im Mittelfeld der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 10.692 Punkten (minus 0,24 Prozent). Damit entwickelt sich die Volkswagen-Aktie besser als der Index.

Am Freitag ist die Aktie des Automobilproduzenten zum Preis von 124,45 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 125,95 Euro.

Die Volkswagen-Aktie liegt mit 9,8 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 139,40 Euro beträgt. Es war am 31. Mai 2016 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 11. Februar 2016 und beträgt 92,70 Euro.

Auf 111,27 Millionen Euro Umsatz kam die Aktie bis um 17:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 163,3 Millionen Euro gehandelt worden. Am 17. März 2015 wurde mit 262,45 Euro das Allzeit-Hoch der Volkswagen-Aktie erreicht. Mit 20,48 Euro wurde das Allzeit-Tief am 27. Mai 2003 erreicht.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

27.10.2016 Commerzbank belässt Volkswagen-Vorzüge auf 'Hold' - Ziel 137 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Volkswagen nach Zahlen für das dritte Quartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 137 Euro belassen. Die Resultate des Autobauers lägen beim Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) über den Erwartungen, schrieb Analyst Sascha Gommel in einer Studie vom Donnerstag. Die Details seien allerdings weniger spannend./mis/ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%