Vonovia-Aktie - WKN A1ML7J
Vonovia praktisch unverändert

Ohne große Bewegung zeigt sich heute der Wert des Immobilienkonzerns Vonovia . Zuletzt notiert die Aktie mit 32,03 Euro.

FrankfurtDie Aktionäre von Vonovia haben keinen richtigen Grund zur Freude. Bisher kann die Aktie unwesentlich zulegen. Aktuell erreicht der Anteilschein des Immobilienkonzerns den Stand von 32,03 Euro und verbessert sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 0,2 Prozent.

Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Vonovia nach einem Kapitalmarkttag auf "Buy" mit einem Kursziel von 35 Euro belassen. Analyst Kai Klose unterstrich in einer Studie vom Mittwoch die Marktvorteile des Immobilienkonzern resultierend aus der Größe seines Portfolios und der breiten Aufstellung.

Im Dax gehört die Aktie mit 0,2 Prozent Plus zu den Gewinnbringern des Tages. Der Wert liegt auf Rang drei in der Spitzengruppe der Performance-Rangliste. Der Dax liegt derzeit bei 10.203 Punkten (minus 0,82 Prozent). Daher entwickelt sich die Vonovia-Aktie stärker als der Index.

Mit einem Preis von 31,88 Euro ist der Wert am Mittwoch in den Handel gegangen und erreichte zwischenzeitlich ein Tageshoch von 32,25 Euro.

Die Vonovia-Aktie liegt mit 1,5 Prozent geringfügig unter dem 52-Wochen-Hoch, das 32,50 Euro beträgt. Es war am 11. April 2016 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 19. Juni 2015 und beträgt 23,81 Euro.

Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 28,35 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 25,1 Millionen Euro gehandelt worden. Am 2. März 2015 wurde mit 35,28 Euro das Allzeit-Hoch der Vonovia-Aktie erreicht. Das Allzeit-Tief seit dem Börsengang am 11. Juli 2013 liegt bei 16,24 Euro.

Analystenkommentare (via dpa-AFX)

07.06.2016 Morgan Stanley belässt Vonovia auf 'Equal-weight' - Ziel 35 Euro
Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Vonovia anlässlich eines Kapitalmarkttags auf "Equal-weight" mit einem Kursziel von 35 Euro belassen. Die Veranstaltung habe bisher einen umfassenden Überblick über die Strategie des Immobilienunternehmens gegeben, schrieb Analyst Bart Gysens in einer Studie vom Dienstag. Er lobte zudem die Preisvorteile, die Vonovia bald durch den Bau von Gebäuden aus vorgefertigten Appartements erzielen sollte./tav/la

Dieser Börsenbericht wurde automatisiert mit Textomatic-Software unter Einbeziehung unveränderter Inhalte des Analystencheck erstellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%