Handelsblatt

_

Boxen WBO: Stieglitz-Kampf erzielt gute Sat.1-Quote

Profibox-Weltmeister Robert Stieglitz hat Sat.1 bei seinem Sieg über den Japaner Yuzo Kiyota eine gute Quote beschert.

2,71 Millonen Menschen sahen den Stieglitz-Kampf Quelle: SID
2,71 Millonen Menschen sahen den Stieglitz-Kampf Quelle: SID

Dresden (SID) - Profibox-Weltmeister Robert Stieglitz hat Sat.1 bei seinem Sieg über den Japaner Yuzo Kiyota eine gute Quote beschert. 2,71 Millionen Zuschauer sahen am späten Samstagabend im Schnitt die erfolgreiche WBO-Titelverteidigung des Supermittelgewichtlers aus Magdeburg. Das entsprach einem Marktanteil von 14,9 Prozent. Stieglitz siegte in Dresden vor 4500 Zuschauern nach einem Abbruch in der zehnten Runde.

Anzeige
Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Mann-gegen-Mann-Vergleich: Der FC Bayern und sein Ronaldo-Problem

Der FC Bayern und sein Ronaldo-Problem

Nachdem der FC Bayern nur drei Punkte aus drei Bundesliga-Spielen mitnehmen konnte, rückt Real vor dem Königsklassen-Kracher bedrohlich nahe an die Über-Bayern heran. Der Mann-gegen-Mann-Vergleich vor dem Halbfinale.

Plus sechs Prozent: Moyes-Rauswurf beflügelt ManUnited-Aktie

Moyes-Rauswurf beflügelt ManUnited-Aktie

Kaum trennt sich Manchester United nach einer miserablen Saison von Trainer Moyes, schießt die Klub-Aktie nach oben. Die Wertpapiere sind an den Börsen kräftig im Plus, während der Verein unter einem Schuldenberg ächzt.

Fußball Bundesliga: 1. FC Nürnberg trennt sich von Trainer Verbeek

1. FC Nürnberg trennt sich von Trainer Verbeek

Der 1. FC Nürnberg glaubt nicht mehr an den Klassenverbleib mit Trainer Verbeek und schmeißt den Niederländer raus. Manager Bader hofft auf eine Signalwirkung. Ein Jugendcoach und ein Ex-Stürmer sollen den „Club“ retten.