Handelsblatt

_

Boxen WBO: Stieglitz-Kampf erzielt gute Sat.1-Quote

Profibox-Weltmeister Robert Stieglitz hat Sat.1 bei seinem Sieg über den Japaner Yuzo Kiyota eine gute Quote beschert.

2,71 Millonen Menschen sahen den Stieglitz-Kampf Quelle: SID
2,71 Millonen Menschen sahen den Stieglitz-Kampf Quelle: SID

Dresden (SID) - Profibox-Weltmeister Robert Stieglitz hat Sat.1 bei seinem Sieg über den Japaner Yuzo Kiyota eine gute Quote beschert. 2,71 Millionen Zuschauer sahen am späten Samstagabend im Schnitt die erfolgreiche WBO-Titelverteidigung des Supermittelgewichtlers aus Magdeburg. Das entsprach einem Marktanteil von 14,9 Prozent. Stieglitz siegte in Dresden vor 4500 Zuschauern nach einem Abbruch in der zehnten Runde.

Anzeige
Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
20. Bundesliga-Spieltag: Dortmund versagt erneut, Bayer rettet Punkt

Dortmund versagt erneut, Bayer rettet Punkt

Borussia Dortmund verabschiedet sich mit einer grauenvollen Vorstellung in die Winterpause. Nach der Niederlage in Bremen überwintert der BVB auf einem Abstiegsplatz. Auch Schalke lässt Punkte liegen. Der Spieltag.

2:1 gegen Köln: Wolfsburg siegt sich in die Winterpause

Wolfsburg siegt sich in die Winterpause

Der VfL Wolfsburg bleibt der letzte verbliebene, ernsthafte Bayern-Konkurrent – falls es so etwas überhaupt noch gibt. Gegen Köln taten sich die Wölfe lange schwer, am Ende hießt der Machtwinner aber erneut Naldo.

Fußball FIFA: Niersbach: Kein weiterer Gegenkandidat für Blatter

Niersbach: Kein weiterer Gegenkandidat für Blatter

Wolfgang Niersbach, Präsident des Deutschen Fußball-Bundes, sieht bei der anstehenden Wahl zum FIFA-Präsidenten keinen Gegenkandidaten aus den Reihen der Europäischen Fußballunion für Amtsträger Joseph S. Blatter