Handelsblatt

    Christoph Schlautmann

    Christoph Schlautmann

    Handelsblatt
    Redakteur

    Schreiben unter Palmen – so stellen sich vermutlich viele Leser meinen Job beim Handelsblatt vor. Tatsächlich ist die Tourismus-Industrie, über die ich schwerpunktmäßig berichte, keineswegs so paradiesisch wie ihre Urlaubsprospekte. Umso mehr Stoff bietet sie für spannende New-Geschichten und Hintergrundberichte. Die gibt es aus meiner Feder auch über die Logistikbranche und fast alles, was sich im Auftrag von Fremdkunden bewegt: Güterzüge, Containerschiffe, Flugzeuge, Kreuzfahrtdampfer – und seit kurzem auch Taxis ohne Lizenz. Mir selbst reicht zur Fortbewegung ein Auto mit zwei Sitzen und ohne Dach – falls sich die Inliner im Keller nicht so schnell finden lassen.
    Mein Lebenslauf in Kürze: geboren 1963 im westfälischen Herzebrock, 1989 Magister-Abschluss in Münster (Neuere Geschichte, Politikwissenschaft, Publizistik), anschließend Volontariat und erste Redakteursarbeit beim Verlag Rommerskirchen, seit 1993 im Hause der Verlagsgruppe Handelsblatt, zunächst beim Fachmagazin Handelsjournal in Köln, seit 2000 in der Düsseldorfer Zentralredaktion beim Handelsblatt. Darüber hinaus bin ich als Dozent an der Kölner Journalistenschule für Wirtschaft und Politik.

    Sie erreichen Christoph Schlautmann unter