Handelsblatt

Jahrgang 1970, Studium an den Universitäten Oldenburg und Köln. Promotion zum Dr. rer. pol. an der Universität Oldenburg zur Interaktion von Politik und Medien.
1996 Volontariat bei "Rheinischer Merkur", nach einem Jahr Redakteurszeit folgte 1998 der Wechsel ins Parlamentsbüro der Wirtschaftswoche.
2007: Redakteur für Politik und Wirtschaft bei Vanity Fair.

Schon abends die Zeitung von morgen lesen.
TitelthemaHoffen auf „Big Data“

Die Bundesregierung entdeckt das große Geschäft mit den Daten. Es soll Deutschland nach vorne bringen, signalisiert Kanzlerin Merkel vor dem IT-Gipfel. Der Wirtschaft reicht das aber nicht. Mehr…

Handelsblatt ePaper