Handelsblatt

Jahrgang 1970, Studium an den Universitäten Oldenburg und Köln. Promotion zum Dr. rer. pol. an der Universität Oldenburg zur Interaktion von Politik und Medien.
1996 Volontariat bei "Rheinischer Merkur", nach einem Jahr Redakteurszeit folgte 1998 der Wechsel ins Parlamentsbüro der Wirtschaftswoche.
2007: Redakteur für Politk und Wirtschaft bei Vanity Fair.

Schon abends die Zeitung von morgen lesen.
TitelthemaDer Putin-Schock

50 Milliarden Dollar muss Russland an Aktionäre des enteigneten Yukos-Konzerns zahlen. Und die EU leitet härtere Sanktionen ein – für Rüstung und Energietechnik. Das Reich des Präsidenten Putin rutscht in die Rezession. Mehr…

Handelsblatt ePaper