Handelsblatt

Studium der Kulturwissenschaften und Geschichte an der Berliner Humboldt-Uni. Journalistenschule.

Autor für „Bild“, „taz“, „Berliner Morgenpost“, „Kieler Nachrichten“, „Bonner Generalanzeiger“ und „Nürnberger Nachrichten“.

Später Reporter und Redakteur bei Deutsche Welle TV, dann Parlamentskorrespondent für das FAZ-Businessradio der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ in Berlin. Wechsel zur „Netzeitung“; dort zunächst Redakteur und Parlamentsreporter, dann Politikchef. Zuletzt: Nachrichtenredakteur bei „Focus Online“. Seit 2008 beim Handelsblatt; seit 2012 politischer Korrespondent für Handelsblatt Online im Hauptstadtbüro.

Schon abends die Zeitung von morgen lesen.
TitelthemaReichtum ist ein seltener Gast

Trotz „Negativzins“: Die Deutschen werden weiter sparen, auch wenn es sich nicht lohnt. Der Drang zu sparen ist Teil einer tief verwurzelten kollektiven Mentalität. Mehr…

Handelsblatt ePaper