Die Commerzbank hat das Kursziel für Gagfah von 6,00 auf 8,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Angesichts des beigelegten Rechsstreits mit der Stadt Dresden, der verbesserten Kreditvergabe und Finanzierungsbedingungen sowie einer steigenden Nachfrage nach Wohnungen in Deutschland sei Gagfah nun eine gute Wette auf eine erfolgreiche Refinanzierung, schrieb Analyst Thomas Rothäusler in einer Studie vom Mittwoch.
  • 0

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    Serviceangebote