Handelsblatt

_

Economy, Business & Finance: ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank senkt Credit Suisse auf 'Hold' - Ziel 29 Franken

Die Deutsche Bank hat die Aktie der Credit Suisse nach Zahlen von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 27,00 auf 29,00 Franken angehoben. Das vierte Quartal sei stark ausgefallen, schrieb Analyst Matt Spick in einer Studie vom Freitag. Die Schweizer Großbank habe seine Prognosen geschlagen und auch die Konkurrenz hinter sich gelassen. Der Spielraum bis zu seinem erhöhten Ziel habe sich mittlerweile aber verringert, begründete der Experte sein gesenktes Votum - trotz der von ihm angehobenen Schätzung für den bereinigten Gewinn je Aktie 2014.

Anzeige
Quelle: dpa
Schon abends die Zeitung von morgen lesen.
TitelthemaDie ungenutzte Chance

Deutschland könnte 2. 200 Gigawattstunden weniger Strom verbrauchen, so viel wie 600.000 Haushalte im Jahr. Doch der Bund hat immer noch kein Konzept für mehr Energieeffizienz. Die EU-Kommission klagt deshalb. Mehr…

Handelsblatt ePaper