Handelsblatt

_

Eishockey 2. Bundesliga: Riessersee holt NHL-Torhüter DiPietro

Zweitligist SC Riessersee hat den zweiten Spieler aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL verpflichtet.

Ab sofort beim SC Riessersee: Rick DiPietro Quelle: SID
Ab sofort beim SC Riessersee: Rick DiPietro Quelle: SID

Riessersee (SID) - Zweitligist SC Riessersee hat den zweiten Spieler aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL verpflichtet. Torhüter Rick DiPietro von den New York Islanders wechselt während des NHL-Lockouts zum zehnmaligen deutschen Meister. Der 31-Jährige war im Jahr 2000 als erster Torhüter überhaupt als Nr. 1 gedraftet worden. 2006 unterschrieb DiPietro einen 15-Jahres-Vertrag bei den Islanders.

Anzeige

Vor dem Schlussmann hatte Riessersee bereits Stürmer Matt D´Agostini unter Vertrag genommen.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Tops und Flops der Bundesliga: Sprinkler, Sprühdosen und der Di-Matteo-Stil

Sprinkler, Sprühdosen und der Di-Matteo-Stil

Bayern feiert ein Schützenfest, der BVB rutscht in die Krise. Die Fans trotzen dem Verkehrschaos, der VfB-Keeper einer Bewässerungsanlage. Und ein Schiedsrichter sprüht Geschichte. Die Tops und Flops des 8. Spieltags.

Spielbericht Paderborn - Frankfurt: Paderborn feiert dritten Saisonsieg

Paderborn feiert dritten Saisonsieg

45 Minuten lang boten der SC Paderborn und Eintracht Frankfurt Fußball zum Gähnen. In der zweiten Halbzeit drehte dann der Aufsteiger auf – und Trainer André Breitenreiter wechselte den Sieg ein.

BVB in der Krise: „Es fehlt die hundertprozentige Galligkeit“

„Es fehlt die hundertprozentige Galligkeit“

Der schlechteste BVB-Saisonstart seit Einführung der Drei-Punkte-Regel: Nach dem 1:2 bei Aufsteiger Köln ist die Lage beim Vizemeister so schwierig wie seit Jahren nicht, meint Manager Zorc.