Handelsblatt

_

Eishockey 2. Bundesliga: Statik: Eishalle in Kaufbeuren geschlossen

In der 2. Bundesliga ist das Spiel zwischen den Traditionsklubs ESV Kaufbeuren und SC Riessersee abgesagt worden, da die Stadt Kaufbeuren das örtliche Eisstadion gesperrt hat.

Statische Probleme in Kaufbeuren Quelle: SID
Statische Probleme in Kaufbeuren Quelle: SID

Kaufbeuren (SID) - In der 2. Eishockey-Bundesliga ist das Spiel zwischen den Traditionsklubs ESV Kaufbeuren und SC Riessersee am Freitagabend abgesagt worden, da die Stadt Kaufbeuren das örtliche Eisstadion gesperrt hat. Grund für die Schließung war ein Gutachten zur statischen Belastbarkeit der Halle, das Probleme aufzeigte. So war ein hoher Chlorid-Gehalt in den Fundamenten der Träger der aufwändigen Dachkonstruktion festgestellt worden, der zu einem Risko werden könnte. Wann die Halle wieder geöffnet wird, ist noch unklar.

Anzeige

2006 war in Bad Reichenhall das Dach der Eissporthalle eingestürzt, nachdem Feuchtigkeit durch Schneelasten die Klebewirkung des verwendeten Leims vermindert hatte. Damals kamen 15 Menschen ums Leben.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Fußball und Menschenrechte: EU-Politikerin kritisiert Fifa

EU-Politikerin kritisiert Fifa

Der Fußball-Weltverband gerät wegen der WM-Orte ins Visier der Politik. Die EU-Politikerin Barbara Lochbihler hat erneut scharfe Kritik an der FIFA geübt. Der Grund: Verletzung von Menschenrechten in Katar und Russland.

Entschuldigung nach Videopanne: FIFA zeigt Krim im WM-Logo als Teil Russlands

FIFA zeigt Krim im WM-Logo als Teil Russlands

Bei der Präsentation des Logos für die WM 2018 in Russland zeigte die FIFA ein Video mit der Krim als Teil der Russischen Föderation. Jetzt entschuldigt sich der Fußball-Weltverband – und hat auch eine Begründung parat.

Insolvente Rennställe: Die große Krise der Formel 1

Die große Krise der Formel 1

Der Verdrängungswettbewerb in der Formel 1 ist gnadenlos. Zwei kleinere Teams, Caterham und Marussia, haben kein Geld mehr und kämpfen ums Überleben. Wo es hakt, warum die Großen fein raus sind und was sich ändern muss.