Handelsblatt

_

Eishockey NHL: Stanley-Cup-Sieger L.A. weiter in der Krise

Stanley-Cup-Sieger Los Angeles Kings steckt in der NHL weiter in der Krise. Das 2:3 bei den Detroit Red Wings war für den Titelverteidiger die siebte Niederlage im zehnten Spiel.

Die Los Angeles Kings verlieren erneut Quelle: SID
Die Los Angeles Kings verlieren erneut Quelle: SID

Detroit (Michigan/USA) (SID) - (SID) - Stanley-Cup-Sieger Los Angeles Kings steckt in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL weiter in der Krise. Das 2:3 bei den Detroit Red Wings war für den Titelverteidiger die siebte Niederlage im zehnten Spiel. Mit acht Punkten sind die Kalifornier im Westen derzeit Vorletzter und konnten am Sonntag noch ganz ans Ende der Tabelle abrutschen. Jonathan Ericsson besiegelte die Niederlage der Kings mit seinem Treffer fünf Sekunden vor dem Ende.

Anzeige
Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Poker-Kolumne (5): Ein Albtraum an der Themse

Ein Albtraum an der Themse

Da kommt es einmal drauf an und prompt lassen unsere Poker-Kolumnistin die Karten im Stich. So ein Pech! Bei der European Poker Tour in London erlebte sie ihr ihr Waterloo. Wie es passierte.

Fußball Europa League: So triumphierten Wölfe und Fohlen

So triumphierten Wölfe und Fohlen

Das halbe Dutzend ist voll: Alle sechs deutschen Vereine haben in dieser Woche ihre Europapokalspiele gewonnen. Der VfL Wolfsburg erzielte vier Treffer, Borussia Mönchengladbach sogar sechs. Die Highlights in Bildern.

Ski alpin Weltcup: Fragen und Antworten zum Start der alpinen Weltcup-Saison

Fragen und Antworten zum Start der alpinen Weltcup-Saison

Wissenswertes vor dem Auftakt des alpinen Ski-Weltcups in Sölden.