Handelsblatt

_

Eishockey NHL: Stanley-Cup-Sieger L.A. weiter in der Krise

Stanley-Cup-Sieger Los Angeles Kings steckt in der NHL weiter in der Krise. Das 2:3 bei den Detroit Red Wings war für den Titelverteidiger die siebte Niederlage im zehnten Spiel.

Die Los Angeles Kings verlieren erneut Quelle: SID
Die Los Angeles Kings verlieren erneut Quelle: SID

Detroit (Michigan/USA) (SID) - (SID) - Stanley-Cup-Sieger Los Angeles Kings steckt in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL weiter in der Krise. Das 2:3 bei den Detroit Red Wings war für den Titelverteidiger die siebte Niederlage im zehnten Spiel. Mit acht Punkten sind die Kalifornier im Westen derzeit Vorletzter und konnten am Sonntag noch ganz ans Ende der Tabelle abrutschen. Jonathan Ericsson besiegelte die Niederlage der Kings mit seinem Treffer fünf Sekunden vor dem Ende.

Anzeige
Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
45.000 Fans beim Training in Düsseldorf: Die Weltmeister lassen Kinderaugen leuchten

Die Weltmeister lassen Kinderaugen leuchten

Die Weltmeister stehen wieder gemeinsam auf dem Fußballplatz. Rund 45.000 überwiegend junge Fans jubeln Mario Götze und Co. beim Training in Düsseldorf zu. Bundestrainer Löw sagt Danke.

Transfer-Bilanz: Bundesliga lockt immer mehr Top-Fußballer an

Bundesliga lockt immer mehr Top-Fußballer an

Showdown auf dem Fußball-Transfermarkt: Die Klubs der Bundesliga haben wieder mehr ausgegeben als eingenommen. Was auffällt: Südamerikaner sind hierzulande out. Dabei ist Brasilien unangefochtener Transfer-Weltmeister.

Volleyball WM: Volleyball-WM: Kuba verliert gegen Finnland - Mittwoch gegen Deutschland

Volleyball-WM: Kuba verliert gegen Finnland - Mittwoch gegen Deutschland

Vizeweltmeister Kuba hat sein Auftaktmatch bei der Volleyball-WM in Polen überraschend verloren.