Handelsblatt

_

Eishockey Olympia: Nach Olympia-Quali: DEB-Frauen schlagen Kasachstan

Die deutschen Eishockey-Frauen haben nach der vorzeitigen Qualifikation für die Olympischen Spiele auch das letzte Spiel beim Ausscheidungsturnier in Weiden gewonnen.

Die deutschen Frauen schlagen auch Kasachstan Quelle: SID
Die deutschen Frauen schlagen auch Kasachstan Quelle: SID

Weiden (SID) - Die deutschen Eishockey-Frauen haben nach der vorzeitigen Qualifikation für die Olympischen Spiele auch das letzte Spiel beim Ausscheidungsturnier in Weiden gewonnen. Mit dem Ticket für Sotschi 2014 in der Tasche feierte die Mannschaft von Bundestrainer Peter Kathan ein 5:0 (1:0, 2:0, 2:0) gegen das punktlose Schlusslicht Kasachstan.

Anzeige

Nina Kamenik (7./21.) und Andrea Lanzl (53./59.) trafen doppelt, außerdem war Sophie Kratzer (34.) erfolgreich. Das Spiel hatte nur noch statistische Bedeutung. Die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) hatte sich bereits durch die Siege gegen China (3:1) und Tschechien (3:1) zum dritten Mal nach 2002 und 2006 für Winterspiele qualifiziert. Frauen-Eishockey gehört erst seit 1998 zum olympischen Programm.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Poker-Kolumne (5): Ein Albtraum an der Themse

Ein Albtraum an der Themse

Da kommt es einmal drauf an. Und prompt lassen unsere Poker-Kolumnistin die Karten im Stich. So ein Pech! Bei der European Poker Tour in London erlebte sie ihr ihr Waterloo. Wie es passierte.

Fußball Europa League: So triumphierten Wölfe und Fohlen

So triumphierten Wölfe und Fohlen

Das halbe Dutzend ist voll: Alle sechs deutschen Vereine haben in dieser Woche ihre Europapokalspiele gewonnen. Der VfL Wolfsburg erzielte vier Treffer, Borussia Mönchengladbach sogar sechs. Die Highlights in Bildern.

Tennis WTA: WTA-Finale: Scharapowa scheitert trotz Sieg in Singapur

WTA-Finale: Scharapowa scheitert trotz Sieg in Singapur

Maria Scharapowa ist beim WTA-Saisonfinale der acht weltbesten Tennisspielerinnen in Singapur trotz ihres ersten Sieges ausgeschieden.