Aktien im Fokus

_

Börsenaussichten: Rezession: Welche Branchen die Krise trifft

Die Zeichen der Rezession sind nicht mehr zu übersehen - und die ganze Welt wird mitgerissen. Aufträge brechen weg, Jobs werden gestrichen, die Gewinne sacken ab. Die meisten Branchen trifft der Abschwung hart - andere kommen dagegen sehr gut über die Runden. Wer gewinnt, wer verliert.

Die Rezession kommt - aber wen trifft sie am härtesten? Foto: dpa Quelle: dpa
Die Rezession kommt - aber wen trifft sie am härtesten? Foto: dpa Quelle: dpa

FRANKFURT. Die Zeichen der Rezession sind nicht mehr zu übersehen - und die ganze Welt wird mitgerissen. "Wir stecken alle in einer Rezession: die USA, Deutschland und fast alle großen Industriestaaten, auch viele der aufstrebenden Marktwirtschaften", sagt Holger Schmieding, Europa-Chefvolkswirt der Bank of America.

Anzeige

Viele Regierungen stellen Pakete auf die Beine, um die heimische Konjunktur anzukurbeln. Auch China will die heimische Wirtschaft nun mit umgerechnet rund 460 Mrd. Euro stützen. An den Börsen kam das Hilfspaket am Montag gut an, die Kurse kletterten. Allerdings sei es viel zu früh, sich Hoffnungen auf ein baldiges Ende der Krise zu machen, sagt Markus Reinwand, Aktienstratege bei der Helaba.

Investoren haben lange nicht damit gerechnet, dass die Krise der Banken auf den Rest der Wirtschaft übergreifen würde. Der drohende Abschwung kam erst spät in den Köpfen und Kursen an, dann aber mit Macht. Im vergangenen Monat verlor der Dax rund 14 Prozent seines Wertes - es war der schwächste Monat seit August 1998. Auch die kleine Rally der vergangenen Tage ändert nichts daran, dass den Unternehmen ein bitteres Jahr bevorsteht.

Branchen wie die Autoindustrie, der Maschinenbau oder die Bauindustrie bekommen den Abschwung deutlich zu spüren - und werden noch länger darunter leiden. "Die kräftigsten Einschnitte sind naturgemäß in den früh-zyklischen Sektoren zu beobachten", schreiben die Analysten der WestLB. Zwar sind die Aktienkurse der Zykliker, wie die konjunkturanfälligen Unternehmen genannt werden, zuletzt bereits stark gefallen.

Manche sind so günstig wie seit Jahrzehnten nicht. "Verglichen mit dem gesamten Markt sind die zyklischen Werte aber immer noch zu teuer", sagt Matthias Jörss von Sal. Oppenheim. Selbst wenn das milliardenschwere Konjunkturpaket aus China etwas helfen sollte.

Ratgeber Geldanlage

Die beste Strategie für das eigene Vermögen: Der Ratgeber von Handelsblatt Online erklärt Grundlagen, Chancen und Risiken von Investments in Aktien, Fonds, Anleihen, Zertifikaten und Zinskonten. Anleger erfahren, wie sie die passenden Produkte auswählen und unkalkulierbare Risiken vermeiden. Mehr…

  • Depot-Contest
  • ANZEIGE
Depot-Contest : Wer am meisten aus Geld macht

Wer am meisten aus Geld macht

Welcher Vermögensverwalter ist der beste? Finden Sie es heraus: Wir lassen 21 Profis beim DAB-Depot-Contest gegeneinander antreten.

ANZEIGE
  • Tagesgeld-Vergleich

    Top-Kondtionen für Tagesgeld, inklusive Gebühren, Einlagensicherung und Abgeltungsteuer.

  • Festgeld-Vergleich

    Der Rechner sucht die höchsten Zinsen für Festgeld für jede Laufzeit und Höhe des Anlagebetrages.

  • Girokonten-Rechner

    Kosten für das Konto ermitteln, inklusive Entgelte für Kreditkarten sowie Dispo- und Guthabenzinsen.

  • Rendite-Rechner

    Der Zins entspricht nicht immer der Rendite. Welche Erträge Anlagen tatsächlich bringen.

  • Ratenkredit-Vergleich

    Die besten Angebote für Ratenkredite vergleichen. Für verschiedenen Bonitätsstufen.

  • Ratgeber Geldanlage

    Die beste Strategie für Ihr Vermögen: Grundlagen, Chancen und Risiken verschiedener Investments.

  • Rendite-Risiko-Radar

    Die Renditen für Aktienindizes, Rohstoffe oder Rentenindizes nach Zeiträumen berechnen.

  • Sparbrief-Rechner

    Die interessantesten Offerten für Sparbriefe mit einer Laufzeit zwischen einem und zehn Jahren.

  • Depot

    Erstellen Sie ein virtuelles Depot, mit dem Sie Ihre Strategie testen und Kursentwicklungen verfolgen.

  • Alle Rechner und Tools

    Übersichtsseite aller Rechner, Vergleiche und Tools für Finanzen, Immobilien, Jobs und vieles mehr.

  • Weitere Tools anzeigen