Neuemissionen

_

IPO Anfang 2013: Pfizer bringt Tiermedizinsparte an die Börse

Der amerikanische Pharmariese Pfizer plant eine Neuemission an: Anfang nächsten Jahres soll die Tiermedizinsparte des Unternehmens an die Börse gehen. Das könnte dem Pharmakonzern vier Milliarden Dollar bringen.

Für den Börsengang will sich Pfizer von 20 Prozent seiner Anteile an der Tiermedizinsparte trennen. Quelle: dapd
Für den Börsengang will sich Pfizer von 20 Prozent seiner Anteile an der Tiermedizinsparte trennen. Quelle: dapd

BangaloreDer US-Pharmakonzern Pfizer treibt offenbar den Börsengang seiner Tiermedizinsparte voran. Der IPO solle im Januar oder Februar kommenden Jahres über die Bühne gehen, berichtet das „Wall Street Journal" am Donnerstag unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Anzeige
Pharmabranche

Die Neuemission könnte Pfizer rund vier Milliarden Dollar in die Kasse spülen. Eine endgültige Entscheidung über den Börsengang solle von den Marktbedingungen abhängig gemacht werden. Bei der US-Börsenaufsicht SEC hatte Pfizer für die unter dem Namen „Zoetis" auftretende Sparte bereits den Gang aufs Parkett angemeldet.

Der weltgrößte Arzneimittelhersteller will sich im Zuge des Börsengangs von rund 20 Prozent der Anteile an seinem Geschäft mit Präparaten und Impfstoffen für Nutz- und Haustiere trennen. Der Bereich kam 2011 mit mehr als 9000 Beschäftigten auf einen Umsatz von 4,2 Milliarden Dollar.

 

Ratgeber Geldanlage

Die beste Strategie für das eigene Vermögen: Der Ratgeber von Handelsblatt Online erklärt Grundlagen, Chancen und Risiken von Investments in Aktien, Fonds, Anleihen, Zertifikaten und Zinskonten. Anleger erfahren, wie sie die passenden Produkte auswählen und unkalkulierbare Risiken vermeiden. Mehr…

  • Depot-Contest
  • ANZEIGE
Depot-Contest : Wer am meisten aus Geld macht

Wer am meisten aus Geld macht

Welcher Vermögensverwalter ist der beste? Finden Sie es heraus: Wir lassen 21 Profis beim DAB-Depot-Contest gegeneinander antreten.

ANZEIGE
  • Tagesgeld-Vergleich

    Top-Kondtionen für Tagesgeld, inklusive Gebühren, Einlagensicherung und Abgeltungsteuer.

  • Festgeld-Vergleich

    Der Rechner sucht die höchsten Zinsen für Festgeld für jede Laufzeit und Höhe des Anlagebetrages.

  • Girokonten-Rechner

    Kosten für das Konto ermitteln, inklusive Entgelte für Kreditkarten sowie Dispo- und Guthabenzinsen.

  • Rendite-Rechner

    Der Zins entspricht nicht immer der Rendite. Welche Erträge Anlagen tatsächlich bringen.

  • Ratenkredit-Vergleich

    Die besten Angebote für Ratenkredite vergleichen. Für verschiedenen Bonitätsstufen.

  • Ratgeber Geldanlage

    Die beste Strategie für Ihr Vermögen: Grundlagen, Chancen und Risiken verschiedener Investments.

  • Rendite-Risiko-Radar

    Die Renditen für Aktienindizes, Rohstoffe oder Rentenindizes nach Zeiträumen berechnen.

  • Sparbrief-Rechner

    Die interessantesten Offerten für Sparbriefe mit einer Laufzeit zwischen einem und zehn Jahren.

  • Depot

    Erstellen Sie ein virtuelles Depot, mit dem Sie Ihre Strategie testen und Kursentwicklungen verfolgen.

  • Alle Rechner und Tools

    Übersichtsseite aller Rechner, Vergleiche und Tools für Finanzen, Immobilien, Jobs und vieles mehr.

  • Weitere Tools anzeigen