Fonds + ETF
13-Prozent-Chance mit Stada-Discount in 15 Monaten

Seit etwa einem Monat pendelt der Kurs der Stada-Aktie knapp unterhalb der 20-Euro-Marke. Seit der Kurs im August noch seine Jahrestiefststände von 13,38 Euro verzeichnete, konnte er sich kontinuierlich erholen. Wer davon ausgeht, dass der Aktienkurs auf dem aktuellen Niveau halbwegs gut abgesichert ist, könnte ein Discountzertifikat auf die Stada-Aktie kaufen, das wegen der relativ hohen impliziten Volatilität mit interessanten Abschlägen versehen ist.

Seit etwa einem Monat pendelt der Kurs der Stada-Aktie knapp unterhalb der 20-Euro-Marke. Seit der Kurs im August noch seine Jahrestiefststände von 13,38 Euro verzeichnete, konnte er sich kontinuierlich erholen. Wer davon ausgeht, dass der Aktienkurs auf dem aktuellen Niveau halbwegs gut abgesichert ist, könnte ein Discountzertifikat auf die Stada-Aktie kaufen, das wegen der relativ hohen impliziten Volatilität mit interessanten Abschlägen versehen ist. Derzeit notiert die Stada-Aktie bei 19,55 Euro.

Das Dresdner Bank-Discountzertifikat auf Stada, Cap 17 Euro, ISIN: DE 000 DR1 B7B 3, BV 1, Laufzeit bis zum 17. März 2006, ist hingegen schon um 15,39 Euro zu erwerben, da es derzeit mit 15,38 bis 15,39 Euro quotiert wird. Gegenüber dem Aktienkurs kommt dies einem Abschlag von 21,27 Prozent gleich. Das maximale Gewinnpotenzial liegt bei 10,46 Prozent. Dieses wird dann erreicht, wenn der Kurs der Stada-Aktie bei Fälligkeit des Zertifikates auf oder oberhalb der Marke von 17 Euro liegt, was einem Kursrückgang um 13 Prozent gleichkäme.

Weitere Informationen: www.warrants.dresdner.com

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%