ABN Amro: An den besten Fonds partizipieren

Fonds + ETF
ABN Amro: An den besten Fonds partizipieren

Bei Fonds haben Anleger die Qual der Wahl: Allein in Deutschland sind mehr als 2.500 Aktienfonds zugelassen. ABN Amro emittiert nun Zertifikate, mit denen Anleger an der Entwicklung der renditestärksten Produkte partizipieren können. Bei der Auswahl der Fonds folgt die Bank den Rankings von Feri Trust, einer unabhängigen Gesellschaft für Fondsanalyse.

Bei Fonds haben Anleger die Qual der Wahl: Allein in Deutschland sind mehr als 2.500 Aktienfonds zugelassen. ABN Amro emittiert nun Zertifikate, mit denen Anleger an der Entwicklung der renditestärksten Produkte partizipieren können. Bei der Auswahl der Fonds folgt die Bank den Rankings von Feri Trust, einer unabhängigen Gesellschaft für Fondsanalyse.

ABN Amro bietet die "Best of Funds Zertifikate" für fünf verfügbare Anlageregionen an: Neben Deutschland, Japan, Europa und der ganzen Welt können sich Anleger auch für ein Zertifikat entscheiden, mit dem sie an Fonds mit Aktien aus Schwellenländern außerhalb der europäischen Union partizipieren. In jedem Zertifikat sind fünf Aktienfonds enthalten, die jeweils mit 20 Prozent gewichtet sind.

Die Basisfonds der Zertifikate werden jeweils im Juni und im Dezember anhand der Feri Trust Rankings neu ausgewählt. Da beim Kauf und Verkauf von Fondsanteilen in der Regel Gebühren anfallen, zieht ABN Amro eine Managementgebühr in Höhe von 0,75 Prozent vom Wert der Zertifikate ab.

Für eine verbesserte Wertentwicklung soll der "Outperformance Mechanismus" sorgen: Zwei mal im Jahr jeweils rückwirkend für die vergangenen sechs Monate werden die Fonds mit der größten Rendite stärker gewichtet, während der Anteil der Fonds mit schwacher Performance reduziert wird.

Die "Best of Funds Zertifikate" haben eine unbegrenzte Laufzeit. Wer die Papiere zu Geld machen will, kann sie entweder an den Börsen in Frankfurt und Stuttgart verkaufen oder alle sechs Monate an ABN Amro zurückgeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%