ABN Amro und Pioneer prophezeien unterschiedliche Preisentwicklung: Aktienfonds für Energiewerte profitieren von steigendem Ölpreis

ABN Amro und Pioneer prophezeien unterschiedliche Preisentwicklung
Aktienfonds für Energiewerte profitieren von steigendem Ölpreis

Rohstoffaktien machen Schlagzeilen: Insbesondere die hohe Nachfrage aus China sowie anderen aufstrebenden Volkswirtschaften sorgt für steigende Rohstoffpreise. In der jüngeren Zeit waren wegen der anziehenden Öl- und Gaspreise insbesondere Aktienfonds für Energiewerte die großen Gewinner.

HB/Dow Jones FRANKFURT/M. Mit Zwölfmonats-Wertgewinnen von 27,88 und 26,20 Prozent liegen der ABN Amro Resources Fund bzw. der Pioneer Funds - Global Energy auf den Plätzen fünf und sechs der aktuellen Hitliste (Tabelle).

„Beide Fonds investieren überwiegend in Energietitel“, erläutert Achim Backhaus, Fondsanalyst bei Feri Trust. Der ABN Amro Resources Fund hat sich seit Juli 2004 auf Energie spezialisiert und legt laut Backhaus zu mehr als 85 Prozent in Energietitel an. Hingegen investiert das Pioneer-Produkt lediglich zu 60 bis 70 Prozent in Energiewerte, weitere 20 bis 40 Prozent stecken in Versorgern wie Eon.

Die Portfoliostrategen sind optimistisch. „Der Ölpreis bleibt zumindest bis 2010 auf hohem Niveau“, sagt Frisco Rengers, Fondsmanager des ABN Amro Resources Fund. Zwar würden die Energieaktien 2005 nicht so stark wie 2004 klettern. „Das Potenzial liegt bei zehn bis 20 Prozent“, so Rengers. Doch bleiben laut dem Fondsmanager die Kräfte, die den Ölpreisanstieg verursacht haben, wohl auf Jahre hinaus intakt.

Seite 1:

Aktienfonds für Energiewerte profitieren von steigendem Ölpreis

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%