Analysehaus vollzieht Trendwechsel nach
Wachstumstitel bringen Fonds nach vorne

Das Analysehaus Feri Rating & Research hat viele Aktienfonds mit US-Wachstumswerten heraufgestuft. Der "US Twenty Fund" und der "Small Cap Growth Fund" von den US-Firmen Janus beziehungsweise Alger werden jetzt zum Beispiel mit dem Durchschnittsrating "C" bedacht, vor zwölf Monaten hatten sie noch die schlechteste Note "E" erhalten.

ina FRANKFURT. Motor der Veränderungen ist die Aufholjagd der Wachstumsaktien gegenüber den Value- oder Substanztiteln, die nach dem Börsencrash 2000 favorisiert wurden. "Dadurch sind die Bewertungsvorteile der Value-Werte geschrumpft", sagt Lars Kolbe, Leiter der Fondsanalyse bei Feri. Seiner Beobachtung nach erwarten viele Portfolioverwalter einen anhaltenden Trend hin zu Wachstumsaktien. Zu dieser Entwicklung passt die - spiegelbildliche - Herabstufung des "Value Fund" der US-Firma Tweedy, Browne. Der Fonds wird nach dem Value-Anlagestil verwaltet und rutschte von der Bestnote "(A)" auf "(C)".

Die Übersicht über Fonds mit markanten Rating-Veränderungen ist ein exklusiver monatlicher Service für die Handelsblatt-Leser. Es ist eine Liste aller in Deutschland zugelassenen Produkte, bei denen sich die Bewertung im aktuellen Zwölfmonatsrückblick (Dezember 2004 bis Dezember 2005) um mindestens zwei Klassen verändert haben. Ein zweiter Service ist die Beobachtungsliste. Es handelt sich um eine Art Frühwarnsystem für mögliche künftige Bewertungsveränderungen.

Die Bewertungen bieten Investoren Orientierung bei der Produktwahl innerhalb der gleichen Anlagegruppe. Sie geben Aufschluss darüber, inwieweit ein Fonds für einen mittelfristigen Zeitraum eine stabile, überdurchschnittliche Wertentwicklung bei relativ niedrigem Risiko zeigt. Die Note wird zu 70 Prozent durch die Ergebnisse der Performanceanalyse bestimmt, zu 30 Prozent durch die Resultate der Risikoprüfung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%