Fonds + ETF
Barclays Capital: Zertifikat auf Benzinpreis mit Sicherheitspuffer

Mit dem „Benzin Protect Zertifikat“ können Anleger von steigenden Treibstoffpreisen profitieren. Am Ende der fünfeinhalbjährigen Laufzeit partizipieren Anleger in vollem Umfang an gestiegenen Preisen. Bei Preisrückgängen schützt ein Sicherheitspuffer vor Kapitalverlust: Verliert der Basiswert nicht mehr als 40 Prozent, erhalten Anleger den Nennwert ihrer Zertifikate zurück.

Mit dem "Benzin Protect Zertifikat" können Anleger von steigenden Treibstoffpreisen profitieren. Am Ende der fünfeinhalbjährigen Laufzeit partizipieren Anleger in vollem Umfang an gestiegenen Preisen. Bei Preisrückgängen schützt ein Sicherheitspuffer vor Kapitalverlust: Verliert der Basiswert nicht mehr als 40 Prozent, erhalten Anleger den Nennwert ihrer Zertifikate zurück.

Dem Zertifikat liegt der Braclay Gasoline Price Index zugrunde, der die Preisentwicklung von bleifreiem Benzin abbildet und seit 1999 um rund 300 Prozent zugelegt hat. Referenzwert des Index ist der Kurs des jeweils aktuellen Futures-Kontrakts auf den Preis pro Gallone in US-Dollar für bleifreies Benzin an der NYMEX. Dieser Futures-Kontrakt ist laut Barclays Capital der wichtigste und meist gehandelte Wert für bleifreies Benzin an den internationalen Rohstoffmärkten.

Anleger können das "Benzin Protect Zertifikat" (WKN: BC0A5H / ISIN: DE000BC0A5H2) noch bis zum 24. Juni für 1.005 Euro zeichnen. Nach der Emission ist das Wertpapier an der Frankfurter Börse handelbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%