Branchenverband
Keine Abflüsse aus Publikumsfonds mehr

Aufatmen bei Fondsgesellschaften: Die starken Mittelabflüsse aus Publikumsfonds sind zu Jahresbeginn gestoppt worden. Erstmals seit Juli 2011 verzeichneten diese Fonds wieder mehr Käufe als Rückgaben von Anteilsscheinen.
  • 0

FrankfurtDie Fondsgesellschaften in Deutschland sehen Licht am Ende des Tunnels: Die massiven Mittelabflüsse aus den für Privatanleger aufgelegten Publikumsfonds wurden im Januar gestoppt, wie der Branchenverband BVI am Montag mitteilte. Erstmals seit Juli 2011 verzeichneten diese Fonds wieder mehr Käufe als Rückgaben von Anteilsscheinen. Unter dem Strich sammelten sie 1,4 Milliarden Euro an Geldern ein. Gefragt waren dank des starken Jahresauftakts an den Börsen vor allem Aktienfonds, gefolgt von Mischfonds und Rentenfonds. Aus Geldmarktfonds hielten die Abflüsse an.

Auch Spezialfonds für institutionelle Kunden sammelten neue Gelder ein. Insgesamt verwaltete die deutsche Fondsbranche per Ende Januar ein Vermögen von über 1,8 Billionen Euro - und damit etwas mehr als im Vorjahreszeitraum.

2011 war für viele Fondsgesellschaften enttäuschend. Die Kleinsparer liefen - verunsichert durch die Euro-Schuldenkrise - in Scharen davon. Wenn sie überhaupt in Kapitalmarktprodukte investierten, dann in vergleichsweise günstige börsennotierte Indexfonds (ETFs), die Indizes eins zu eins abbilden. Klassische Investmentfonds bluteten aus, die Privatanleger gaben sicheren Anlagen wie Festgeldkonten den Vorzug. Nun bastelt die Branche an neuen Fondsprodukten, die möglichst einfach, sicher und transparent sein sollen. Ob die Rechnung aufgeht, ist Experten zufolge noch längst nicht absehbar.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Branchenverband: Keine Abflüsse aus Publikumsfonds mehr"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%