Fonds + ETF
Commerzbank: Emerging Europe AllStars Zertifikat

Die Erweiterung der Europäischen Union ist seit dem 1. Mai 2004 Realität. Die EU hat mit den zehn neuen Mitgliedsstaaten aufstrebende Volkswirtschaften integriert. Die Commerzbank hat ein Produkt entwickelt, das von den daraus entstehenden Wachstumschancen profitieren will: Das Emerging Europe AllStars Zertifikat. Zusätzlich zu den EU-Beitrittsländern investiert der Fond in einen weiteren Wachstumsmarkt: Russland.

In den ersten zehn Jahren nach dem Beitritt wird mit einer Steigerung des Bruttoinlandsprodukts um fünf bis neun Prozent gerechnet. Die Erfahrungen nach der Integration Irlands, Portugals und Spaniens in die EU haben gezeigt, wie in kleineren Volkswirtschaften durch den Beitritt eine langfristige Wachstumsdynamik ausgelöst werden kann.

Osteuropa ist mit qualifiziertem Personal und derzeit noch niedrigen Löhnen inzwischen zum bevorzugten Produktionsstandort vieler westeuropäischer Unternehmen geworden. Diese haben dort bereits in verschiedene Branchen investiert. So etwa in der Automobilindustrie, im Finanzsektor sowie im Energie- und Telekommunikationssektor. Der kombinierte Zustrom von neuen Technologien, Know-how und Investitionen hat in Osteuropa einen massiven Produktivitätssprung und die Umstrukturierung der alten Unternehmen ausgelöst. Auch Russland bietet für Investoren viel Potenzial. So ist das Land der zweitgrößte Ölproduzent nach Saudi-Arabien. Die russische Wirtschaft ist 2003 das fünfte Jahr in Folge gewachsen - die längste Expansionsphase seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion im Jahr 1991.

Die Börseneinführung des Emerging Europe AllStars Zertifikat war am 03. Mai 2004.
Weitere Informationen zu dem Produkt: www.zertifikate.commerzbank.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%