Fonds + ETF
Commerzbank mit "Open End" Turbos auf den Dax

Mit diesem Produkt werden die Vorteile von Terminkontrakten und Optionsscheinen kombiniert.

HB DÜSSELDORF Die Commerzbank hat gestern Unlimited Turbo-Zertifikate auf den Dax im Volumen von jeweils bis zu 10 Millionen Stück begeben. Mit diesem Produkt werden die Vorteile von Terminkontrakten (Futures) und Optionsscheinen kombiniert. Der "Hebel-Effekt" ermöglicht dem Anleger bei geringem Kapitaleinsatz höhere Renditen als bei einer Direktanlage. Die Valutierung der Zertifikate, die an der Stuttgarter Terminbörse Euwax und an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt werden, erfolgt am 16. September.

Weiterhin begibt ie Commerzbank Optionsscheine auf den Nikkei 225. Die Valutierung der Optionsscheine ebenfalls am 16. September.

Weitere Informationen unter: http://www.zertifikate.commerzbank.de/

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%