Fonds + ETF
Commerzbank: Neue Zertifikate

Die Commerzbank hat am 30. März neue Unlimited Turbo Zertifikate auf Aktien und auf Indizes im Volumen von jeweils bis zu 10 Millionen Stück begeben

Die Commerzbank hat am 30. März neue Unlimited Turbo Zertifikate auf Aktien und auf Indizes im Volumen von jeweils bis zu 10 Millionen Stück begeben.

Bei den Aktien handelt es sich um die Allianz, BASF, Bayer, BMW, Commerzbank, Continental, Deutsche Bank, Deutsche Börse, Deutsche Post, E.ON, Epcos, Lufthansa, Metro, MLP, Münchener Rück und Schering.

Die Index-Zertifikate beziehen sich auf den Dax, DJ Euro Stoxx 50, Nikkei 225 und TecDAX.

Turbo Zertifikate kombinieren die Vorteile von Terminkontrakten (Futures) und Optionsscheinen. Der "Hebel-Effekt" ermöglicht dem Anleger bei geringem Kapitaleinsatz höhere Renditen als bei einer Direktanlage.

Die Valutierung der Zertifikate, die an der EUWAX und der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt werden, erfolgt am 2. April 2004.

www.zertifikate.commerzbank.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%