Fonds + ETF
CSFB: OpenEnd-Zertifikat auf den Tremont60-Index

Das neu aufgelegte Zertifikat der CSFB spiegelt die Wertentwicklung des Tremont60-Hedgindex im Verhältnis 1:1 wider. Nun besteht auch für Privatanleger die Möglichkeit, sich schon mit relativ geringen Beträgen die Performance der weltweit größten Hedgefonds ins Depot zu holen.

Das OpenEnd-Zertifikat mit ISIN DE000CSFB0C3 können Anleger bis zum 21. Mai zu 100 Euro plus drei Euro Ausgabeaufschlag zeichnen. Nach der Emission wird das Zertifikat fortlaufend mit einem Spread von drei Prozent an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt werden.

Die Zusammenstellung des Tremont-Index ist streng regelbasiert. Das bedeutet, es fließen keine subjektive Managementansätze in die Zusammensetzung des Index ein. Der Index nimmt nur Hedgefondsgesellschaften mit einem Kapital von mindestens 10 Millionen US-Dollar auf. Die im Index zusammengefassten Unternehmen verwalten zusammen 55 Milliarden US-Dollar. Im Zeitraum von Januar 2000 bis März 2004 - also in einer Zeit, in der die Aktienmärkte absolut keinen Grund zur Freude lieferten - legte der Index um etwas mehr als neun Prozent pro Jahr zu.

Weitere Informationen: www.csfb.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%