Deutsche Bank emittiert Waves auf Qiagen

Fonds + ETF
Deutsche Bank emittiert Waves auf Qiagen

Zwei entscheidende charttechnische Formationen sind nach Meinung der Deutschen Bank gegenwärtig bei Qiagen zu beobachten. Zum einen hat sich seit dem vergangenen April eine Dreiecksformation herausgebildet. Der Ausbruch aus dieser Formation sei demnächst zu erwarten,

Die niederländische Qiagen, ein Anbieter von Technologien und Produkten zur Separation, Aufreinigung und Handhabung von Nukleinsäuren und Proteinen, meldete am Dienstag, dass sie ihre strategische Allianz mit der Protedyne Corp., einem US-Anbieter von Ultrahochdurchsatz-Laborautomaten für Forschung, Medikamentenentwicklung und molekulare Diagnostik, erweitert hat.

Ziel der erweiterter Partnerschaft ist die gemeinsame Vermarktung von Protedynes BioCube Geräten zusammen mit Qiagens QiAamp Produkten zur Aufreinigung von Nukleinsäuren als ein integriertes, voll automatisches Ultrahochdurchsatz-System zur Probenvorbereitung (>600 Proben pro Tag) für die Anwendung in der klinischen Forschung und vor allem in der molekularen Diagnostik.

Zudem meldet Qiagen eine Investition in Höhe von 2 Mio. Dollar in Protedynes aktueller Finanzierungsrunde (der Serie D) am Aktienkapital von Protedyne. Das US-Unternehmen wird exklusiv die Verwendung von Qiagens Qiaamp-Produkten zur präanalytischen Probenvorbereitung validieren und empfehlen. Das erste kommerziell nutzbare System wird ab dem zweiten Quartal 2005 verfügbar sein.

Technische Analyse

Zwei entscheidende charttechnische Formationen sind gegenwärtig bei Qiagen zu beobachten. Zum einen hat sich seit dem vergangenen April eine Dreiecksformation herausgebildet. Der Ausbruch aus dieser Formation ist demnächst zu erwarten, da die untere Begrenzung des Aufwärtstrends gegenwärtig bei rund 8,18 Euro verläuft, die obere Begrenzung bei rund 8,40 Euro.

Zudem hat sich auf der Unterseite eine massive Unterstützung bei rund 8,00 Euro herauskristallisiert, die seit Oktober mehrfach signifikant gehalten hat. Von daher ist in den kommenden Wochen eine massivere Kursbewegung in eine Richtugn zu erwarten.

Die Deutsche Bank emittiert für spekulative Investoren einen Wave Call und einen Wave Put, mit denen anstehende Kursausschläge gehebelt nachvollzogen werden können.

Qiagen-Call: DB1374 (WKN), 1 (BzV) 7 (Knock-Out), Laufzeit bis 11.03.2005
Qiagen-Put: DB1376 (WKN) 1 (BzV), 9,5 (Knock-Out), Laufzeit bis 11.03.2005

Quelle: Deutsche Bank

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%