Deutsche Bank
Singapur-Zertifikat

Die Deutsche Bank hat ein neues X-Pert-Zertifikat (ISIN DE000DB8FST7 / WKN DB8FST) auf den Straits Times Index emittiert.

Der Index ist vor acht Jahren aufgelegt worden. Namensgeber ist das englischsprachige Flaggschiff der Singapore Press Holding, die Abonnementzeitung "The Straits Times".

Der Index umfasst die 50 Unternehmen mit dem größten durchschnittlichen täglichen Handelswert Singapurs. Sie machen zusammen 75 Prozent der Gesamtkapitalisierung der Börse Singapur aus. Mit dabei sind unter anderem Unternehmen wie United Overseas Bank oder Singapore Airlines.

Das Zertifikat bildet unter Berücksichtigung des Bezugsverhältnisses den STI eins zu eins ab, wobei Anleger das Wechselkursrisiko zwischen Euro und Singapur-Dollar (SGD) tragen.

X-pert Zertifikate haben weder Managementgebühren noch eine von vornherein festgelegte Laufzeitbegrenzung und können - sofern sie nicht von der Emittentin gekündigt werden - beliebig lange in einem Portfolio gehalten werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%