Fonds + ETF
Deutsche Bank: Zertifikat auf Croci-Asia-Pacific-Index

Mit einem neuen Zertifikat der Deutschen Bank können Anleger vom Wachstum der Aktienkurse im asiatisch-pazifischen Raum profitieren: Der Basiswert des "Croci Asia Pacific Zertifikat" ist ein Index, in dem Aktien von Unternehmen aus der Region gelistet sind, die die Deutsche Bank anhand des so genannten Croci-Modells auswählt.

Bei Croci (Cash Return on Capital Invested) handelt es sich um ein Verfahren der Deutschen Bank zur Aktienanalyse. Dabei sollen die Unternehmen mit dem höchsten ökonomischen Wert identifiziert werden, indem die Analysten die Geschäftsberichte der Unternehmen einzelner Märkte einer genauen Analyse unterziehen und miteinander vergleichen.

Die Deutsche Bank hat bereits drei Zertifikate emittiert, mit denen Anleger auf das Croci-Modell auf den Aktien-Märkten in Europa, USA und Japan setzen können. Noch bis zum 7. Oktober können Anleger außerdem das "Croci Germany Strategie Zertifikat" (WKN: DB0WKS / ISIN: DE000DB0WKS8) zeichnen.

Das "Croci Asia Pacific Zertifikat" (WKN: DB0WDA / ISIN: DE000DB0WDA1) kostet 100 Euro zuzüglich eines Ausgabeaufschlages von zwei Prozent. Außerdem berechnet die Deutsche Bank eine Managementgebühr von 0,375 Prozent pro Quartal. Nach der Ausgabe können Anleger das Zertifikat an der Frankfurter Börse handeln.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%