Fonds + ETF
Discount-Zertifikate auf Aktien der Münchener Rückversicherungs AG

Die WestLB emittiert am 4. November 500.000 Discount-Zertifikate auf Aktien der Münchener Rückversicherungs AG.

Die WestLB emittiert am 4. November 500.000 Discount-Zertifikate auf Aktien der Münchener Rückversicherungs AG.

Die Papiere haben ein Bezugsverhältnis von 1:1, das bedeutet 1 Zertifikat bezieht sich auf 1 Aktie der Münchener Rückversicherungs AG. Der anfängliche Verkaufspreis liegt bei 78,99 Euro. Als Höchstbetrag sind 84,12 Euro festgesetzt.

Die Discount-Zertifikate werden am 7. Dezember 2004 fällig. Für die Rückzahlung gibt es je nach dem Schlusskurs der Aktie zwei Möglichkeiten: Wenn der Schlusskurs am Feststellungstag (30. November 2004) gleich oder über dem Höchstbetrag notiert, zahlt der Emittent pro Zertifikat den Höchstbetrag von 84,12 Euro aus. Wenn der Schlusskurs der Aktie unter 84,12 Euro liegt, erhält der Anleger pro Zertifikat eine Aktie der Münchener Rückversicherungs AG. Die Discount-Zertifikate werden nicht verzinst.

Weitere Informationen: www.westlb-zertifikate.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%